Branchenbuch

Firma eintragen

Artikel mit ‘Branchenverzeichnis’ getagged

Branchenverzeichnis

Mittwoch, 06. August 2008

Mit einem Branchenverzeichnis kann man seinen Kundenstamm effektiv erweitern, da man mit Hilfe eines Branchenverzeichnisses beziehungsweise mit Hilfe der Datenbank eines Branchenverzeichnisses auf einfache und effiziente Art und Weise seine Daten ver√∂ffentlicht und somit dem Kunden zur Verf√ľgung stellen kann. Bei vielen Webverzeichnissen hat der Kunde die M√∂glichkeit sich zwischen mehreren Produkten zu entscheiden. Eine Laufzeit von 12,24 oder 36 Monaten beinhaltet meistens das Standardprodukt von einem Webverzeichnis. Eine farbige Darstellung kann beispielsweise optional als Priorit√§t hin zu gebucht werden. Au√üerdem kann man die so genannte Priorit√§t ebenfalls schalten, indem man sich innerhalb des Verzeichnisses von einem Standardeintrag in einer festgesetzten Position abhebt. Kostenfrei werden bei Angabe E-Mail-Adresse beziehungsweise Domain des Kunden verlinkt.

Dann hat der Benutzer ohne Umwege und mit einem Klick direkt die M√∂glichkeit mit dem Kunden beziehungsweise dem Unternehmen Kontakt aufzunehmen. Eine immer auf dem neusten Stand platzierte Adresse zu pr√§sentieren, wird dadurch den Firmen gew√§hrt. Selbstverst√§ndlich ist bei vielen Branchenverzeichnisses dieser Service kostenfrei. Innerhalb von 24 Stunden wird ein Eintrag dahingehend aktualisiert und ist meistens w√§hrend der gesamten Vertrags-Laufzeit optional. St√§ndig weiterentwickelt, neu strukturiert und modernisiert werden die Branchenverzeichnisse. Somit ist ein Branchenverzeichnis f√ľr Firmen eine optimale Plattform f√ľr die Kunden-Gewinnung.

Branchenverzeichnis

Mittwoch, 06. August 2008

In einem Branchenverzeichnis ist eine Nutzung oder Verarbeitung f√ľr andere Zwecke au√üer dem Auffinden von Firmenadressen, nur zul√§ssig, wenn sie den deutschen Datenschutzgesetzen entspricht. Unzul√§ssig ist jede zweckfremde Verwertung oder Nutzung besonders im Hinblick auf das Bundesdatenschutzgesetz. Nicht gestattet ist bei einem Branchenverzeichnis beispielsweise die auszugsweise, teilweise oder vollst√§ndige Verwendung des Branchenverzeichnisses f√ľr eine private oder gewerbliche Adressenverwertung. Gleiches gilt f√ľr eine kommerzielle Auskunftserteilung. Unter diesen Passus f√§llt auch das Hilfsmittel beziehungsweise die Unterlage f√ľr die Erg√§nzung oder Zusammenstellung von Adressverzeichnissen bzw. von Teilnehmer-Listen jeglicher Art. Diese d√ľrfen in keiner medialen Form weder auf CD-ROM, elektronisch oder in Print-Form etc. √∂ffentlich werden.

Ebenso gilt dies f√ľr das auslesen von einem Branchenverzeichnis. Bei Zuwiderhandlung wird nach geltendem Recht unter Aussch√∂pfung des Rechtsweges diese Zuwiderhandlung von einem Branchenverzeichnis verfolgt. Dabei sind Branchenverzeichnisses einfach zu bedienende und leistungsstarke Adress-Maschinen im Internet. Hierbei k√∂nnen sich Unternehmen beziehungsweise Firmen in exponierter Weise pr√§sentieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass potentielle Kunden leicht auf die Daten zugreifen k√∂nnen. Denn ein Branchenverzeichnis ist meistens nach Name, Ort, Postleitzahl und Branche gegliederd. Somit k√∂nnen auch unge√ľbte Benutzer des Internets solch ein Branchenverzeichnis leicht bedienen. Mit der Datenbank eines Branchenverzeichnisses haben Gewerbetreibende hervorragende M√∂glichkeiten. Sie k√∂nnen langfristig und kosteng√ľnstig ihre Firmendaten den Kunden zur Verf√ľgung stellen.

Branchenverzeichnis

Dienstag, 15. Juli 2008

Die Zeiten, in denen man in dicken, un√ľbersichtlichen Schm√∂kern nach Handwerkern oder Dienstleistungen suchte und sich in gedruckten Branchenverzeichnissen die Finger wund bl√§tterte, sind l√§ngst vorbei. Denn mittlerweile beschaffen sich Interessenten immer √∂fter √ľber das Internet Informationen √ľber Branchen und deren Anbieter. Somit greifen immer mehr User auf ein Branchenverzeichnis zu. Dies gilt vor allem immer h√§ufiger f√ľr die Baubranche. Somit ist das Branchenverzeichnis der Baubranche eine erste Anlaufstelle f√ľr Investoren, Architekten, Bautr√§ger und Bauherren. Die User wollen auf eine gro√üe Auswahl an fachspezifischen Firmenkontakten aus ihrer Region zugreifen, und zwar unkompliziert und ohne gro√üen Zeitverlust. Sich komplett kostenlos ins Firmenverzeichnis einzutragen und ihre Firma auf einer eigenen Unterseite detailliert vorzustellen und zu verlinken, dazu haben Selbstst√§ndige und Firmen aus der Bauwirtschaft immer h√§ufiger in einem Branchenverzeichnis die M√∂glichkeit.

Dabei geh√∂ren zu der Unterseite die Wegbeschreibung √ľber Google-Maps, Meta-Tags f√ľr seiteninterne Suchfunktion, eine gro√üz√ľgige Beschreibung, die HTML editierbar ist, die Web-Adresse, Telefon, Fax, E-Mail, die Firmenadresse, das Firmenlogo und nat√ľrlich der Firmenname. Die Eintr√§ge sind √ľber eine Suchfunktion zu erreichen und werden nach Region und Kategorien geordnet. Dabei werden die Ergebnisse der Anfrage der potentiellen Kunden sortiert wiedergegeben. Au√üerdem kann f√ľr die Suche nach dem geeigneten Auftragnehmer die Umgebungssuche angepeilt werden. Dort kann man die Adresse oder einen markanten Ort eingeben beziehungsweise den Umkreis in Kilometer eingrenzen, damit eine Firma ganz in der N√§he des Users N√§he gefunden werden kann. Danach stehen alle Kontaktdaten bereit. Das ganze funktioniert nat√ľrlich auch mit der so genannten Inverssuche, wo sie nach Eingabe der Telefonnummer nach der Adresse und/oder dem Namen suchen k√∂nnen.

Branchenverzeichnis

Dienstag, 15. Juli 2008

Branchenverzeichnisse werden immer beliebter, da sich die Anwender Informationen zu bestimmten Branchen und deren Anbieter immer h√§ufiger im Internets suchen besorgen. Dies gilt vor allem mittlerweile auch f√ľr die Landwirtschaftsbranche. Dort m√∂chte sich ein neues Branchenverzeichnis etablieren, das am 1.10.2008 online geht. So ging rund um die Landwirtschaft am 1.7.2008 ein neuer Eintragsservice des neuen Online Branchenverzeichnissen an den Start, das sich mit der Landwirtschaft besch√§ftigt. Dabei finden Nutzer kartografisch und tabellarisch, √ľbersichtlich dargestellt, pr√§zise und schnell, was sie suchen. Der Eintrag f√ľr die Freischaltung des Branchenverzeichnisses ist f√ľr Inserenten unkompliziert und erfolgt √ľber ein Formular auf der Webseite des Branchenverzeichnisses. Einen Link zur eigenen Website, das Firmenlogo und die kompletten Kontaktdaten enth√§lt jeder Eintrag im neuen Branchenverzeichnis. Au√üerdem dienen dar√ľberhinaus der Firmenpr√§sentation ein ausf√ľhrliches Firmenportr√§t mit Download-Dateien und Fotos.

Einen schnellen √úberblick √ľber die Suchergebnisse erh√§lt der Nutzer mit der optionalen Standortanzeige in Google-Maps. Sehr genaue Treffer liefern branchenspezifische Rubriken und Unterrubriken sowie unterschiedlichste Optionen. √úber eine Umkreissuche und durch regionale Filter lassen sich die Suchergebnisse au√üerdem zus√§tzlich einschr√§nken. Anbieter und Abnehmer aus der Agrar-Branche will das neue Branchenverzeichnis effizient zusammenf√ľhren und dies √ľber die L√§ndergrenzen hinaus. Entscheidend soll die spezielle Geo-Datenbank sowie eine benutzerfreundliche Art der Informationsdarbietung dazu beitragen. Nicht nur durch die enorme Reichweite und den branchen√ľbergreifenden Bekanntheitsgrad des Verzeichnisses soll das neue Branchenverzeichnis von den Kunden als sehr positiv wahrgenommen werden. Denn auch das hohe Page-Ranking bei den Suchmaschinen steht dabei insbesondere im Fokus. Neben der typischen Suche findet der Nutzer auch noch Informationen zu Beh√∂rden, Bildungseinrichtungen, Verb√§nden und Organisationen aus dem Agrarbereich.

¬© 2006‚Äď2019 European Business Connect