Branchenbuch

Firma eintragen

Archiv für August 2014

SEO Test fĂĽr den SEO Text: Auf das gilt es in Sachen Suchmaschinenoptimierung zu achten

Dienstag, 05. August 2014

Das Problem bei der Suchmaschinenoptimierung ist nicht, dass es zu wenig Tipps zur Verbesserung gibt – eher das Gegenteil ist der Fall. Um sich in der Fülle der Möglichkeiten nicht zu verirren, sollte man sich genau überlegen, welchen Zweck die eigene Website, der Blog oder Ähnliches hat, und mehrere Alternativen testen.

Der SEO Test als wichtiger Indikator für ein stärkeres Ranking

Bevor die Prüfung durchgeführt wird, sollte man beachten, dass nicht jede Idee, die dabei zur Optimierung vorgeschlagen wird, blind auf das eigene Projekt übertragen werden kann. Das kann zwar zum Erfolg führen, im Nachhinein ist es jedoch nur noch schwerlich möglich, den entscheidenden Schritt nachzuvollziehen: Viele Faktoren können, müssen aber nicht gewinnbringend sein. Bei der Vorbereitung sollte man deshalb Vergleichsgruppen bilden.

Vergleichsgruppen: Die Umsetzung

Vergleichsgruppen werden anhand eines sogenannten A/B-Tests erstellt. Hierbei werden bei einer Gruppe Änderungen durchgeführt, während die andere im Status quo erhalten bleibt. Wichtig ist:

- Eine thematische Ă„hnlichkeit der beiden Gruppen

- Der SEO-Wettstreit sollte in diesem Gebiet möglichst gering gehalten sein, ansonsten kann es zu verfälschten Ergebnissen kommen

- Unterseiten in einer Vergleichsgruppe mĂĽssen bereits gute Rankings vorweisen können (bestmöglicher Fall: Websites mit den relevanten Keywords, die sich unter den Plätzen 8 bis 30 befinden) –> nur so ist es möglich, einen validen Test zu erstellen

Nach der Durchführung des SEO Tests sollte die herausgefilterte Methode auf die gesamte Website übertragen werden. Um eine größere Sicherheit zu erlangen, kann der Test mit anderen Vergleichsgruppen mehrfach durchgeführt werden. Ist das Ergebnis immer identisch, hat man das genau passende SEO-Mittel für die eigene Website gefunden. Das kann zum Beispiel das Einfügen oder Entfernen von internen oder externen Links sein, Bilder oder Videos anzuhängen, mehr Text zu kreieren und vieles mehr.

Gutes Ranking ist wichtig, aber nicht alles

Neben einem hohen Ranking in den Suchmaschinen ist auch das Verhalten der Besucher entscheidend. Wie verändert sich die Verweildauer? Ist die Bounce Rate zufriedenstellend? Welchen Wert erzielt meine Durchklickrate? All das sind Punkte, die für eine Verbesserung bzw. Verschlechterung des Rankings entscheidend ist.

© 2006–2018 European Business Connect