Branchenbuch

Firma eintragen

Archiv für März 2022

So funktioniert Werbung bei Facebook

Freitag, 04. März 2022

Nach wie vor ist Facebook mit ca. 2,7 Milliarden Nutzern einer der größten Social Media Plattformen der Welt. Unternehmen sollten daher weiterhin diese Plattform nicht außer Acht lassen und vielmehr mit Ads versuchen, die eigene Zielgruppe auf das Unternehmen, bzw. das eigene Produkt aufmerksam zu machen.

Neben neuen Kunden kann das Schalten von Facebook-Werbung aber auch zur Leadgenerierung sowie der Erhöhung des Webtraffics auf der eigenen Webseite des Unternehmens genutzt werden.

Das Ver√∂ffentlichen von Ads auf Facebook wird durch den Facebook Business Manager durchgef√ľhrt. Dieser leitet durch die diversen Einstellungsm√∂glichkeiten bis hin zur fertigen Anzeige. Doch wie funktioniert Werbung bei Facebook genau und worauf sollte man besonders achten?

Das Kampagnenziel festlegen

Um ein bestimmtes Ziel mit einer Kampagne erreichen zu k√∂nnen, bietet der Business Manager drei verschiedene Optionen an. Zum einen gibt es die M√∂glichkeit die allgemeine Bekanntheit des eigenen Unternehmens oder des Produktes zu erh√∂hen. Hierf√ľr k√∂nnen eigene Beitr√§ge oder die Facebook-Seite des Unternehmens hervorgehoben werden. Des weiteren kann mit Ads die Beachtung des Unternehmens und damit die Gewinnung neuer Kunden angehoben werden. Dabei hilft die direkte Weiterleitung auf die eigene Homepage, Veranstaltung oder die eigene App. Mit diesem Kampagnenziel kann auch eine Leadgenerierung durchgef√ľhrt werden.

Die eigene Zielgruppe kennen

Damit die Werbung auch an die richtige Zielgruppe ausgespielt werden kann, sollte einem Unternehmen diese bekannt sein. Mit verschiedenen Targeting-M√∂glichkeiten, wie beispielsweise demografischen Merkmalen oder anhand der Custom Audience, gibt es diverse Varianten, um diese mit den Facebook Ads anzusprechen. Eine weitergehende Ausrichtung ist √ľber die detaillierte Zielgruppenauswahl zu finden. Dabei k√∂nnen auch m√∂gliche Interessen der User eine Rolle spielen.

Die Werbung kann so ausgespielt werden, dass Freunde der eigenen Fans diese sehen k√∂nnen oder aber diese f√ľr eine etwaige Neukunden-Aktion ausgeschlossen werden.

Das Werbebudget festlegen

Die M√∂glichkeit der Festlegung eines bestimmten Budgets ist auch bei dem Facebook Business Manager √§hnlich zu vielen anderen Modellen von Social-Media-Kan√§len. Es kann zum einen ein Tagesbudget oder ein festes Laufzeitbudget eingestellt werden. Dar√ľber hinaus kann die Werbung dauerhaft oder aber nur f√ľr einen bestimmten Zeitraum ausgespielt werden.

Das Design der Facebook Ads

Am Ende ist dann noch ein wenig Kreativit√§t gefragt. Die Werbung kann beispielsweise in Form eines Banners hochgeladen und mit einem Werbetext versehen werden. Durch das Hinzuf√ľgen eines Links kann der Nutzer dann direkt auf die gew√ľnschte Webseite, etc. geleitet werden.

Die Analyse der Facebook Ads

Nachdem die Werbeanzeige erstellt und veröffentlicht wurde, ist die nächste Aufgabe die Performance im Auge zu behalten. In dem Analyse-Tool vom Facebook Business Manager werden alle relevanten Zahlen und Werte zu den jeweiligen Kampagne-, Anzeigengruppen und Anzeigenebenen zusammengefasst. Daneben gibt es auch die Möglichkeit einen entsprechenden Zeitabschnitt zu wählen. So können zum Beispiel zwei Anzeigen in demselben Zeitraum miteinander verglichen werden.

Sollten die Zahlen nicht wie gew√ľnscht ausfallen, so sollte die betroffene Anzeige √ľberarbeitet und optimiert werden. Von Vorteil kann auch der Testlauf unterschiedlicher Anzeigeformate sein, damit das ansprechendste Format gefunden wird. Des weiteren sollte man sich sp√§testens jetzt √ľber die Platzierung f√ľr die Facebook-Werbung Gedanken machen. Denn nicht jedes Format performt auf jeder Platzierung gleich gut. Standardm√§√üig wird die Werbung aber auf allen m√∂glichen Platzierungen ausgespielt. Hier w√§re eine Einschr√§nkung sinnvoll.

Zu guter Letzt sollte der Zeitrahmen, in dem die Werbung ausgespielt wird, eventuell angepasst werden. Dabei ist nicht von der Laufzeit der Werbung, sondern vielmehr von der Tageszeit die Rede. Es hat wenig Sinn, wenn die Werbung ausgespielt wird, aber die potenzielle Zielgruppe zu dieser Zeit gar nicht aktiv auf Facebook unterwegs ist.

Fazit zu Werbung bei Facebook

Auch weiterhin sind Facebook-Ads eine wichtige Variante, um die Zielgruppe auf das eigene Unternehmen oder dem eigenen Produkt aufmerksam machen zu können. Doch sollte auch hier nicht vergessen werden, dass es sich vielmehr um einen langfristigen Prozess als um eine einmalige Schaltung der Werbung handelt.

¬© 2006‚Äď2022 European Business Connect