Branchenbuch

Firma eintragen

Archiv für Januar 2014

So gelingt der Einstieg ins Video-SEO

Freitag, 10. Januar 2014

Auf der Suche nach echten, freiwillig get√§tigten Klicks, kann Youtube eine ausgesprochen “hei√üe” Quelle sein. Die deutsche Version des Videoportals verzeichnet derzeit etwa 38 Millionen Besucher, weltweit sind es nach Unternehmensangaben mittlerweile sogar √ľber eine Milliarde. Wer also nach Aufmerksamkeit sucht, kann diese hier durchaus bekommen. Wer mit Video-SEO anfangen m√∂chte, ist bei Youtube nicht verkehrt.

Die √úberschrift
Wie auch bei anderen SEO-Ma√ünahmen, geht es beim Video-SEO u.a. um die Platzierung der Keywords. Die √úberschrift ist hier zu vergleichen mit der √úberschrift eines SEO-Textes, ist also gleicherma√üen wichtig. S√§mtliche Einstellungen zum Video sind bei Youtube im Videomanager m√∂glich, der nach dem Einloggen links unter dem Dashboard zu finden ist. In einer √úbersicht sind s√§mtliche Videos aufgef√ľhrt, die unter dem Login ver√∂ffentlicht wurden. Mit dem Button “Bearbeiten” k√∂nnen die einzelnen Videos optimiert werden. Bei der Anpassung des Videotitels steht lediglich eine √ľberschaubare Anzahl von Zeichen zur Verf√ľgung. Hier die Keywords unterzubringen und zudem eine griffige und wahrheitsgetreue (!) √úberschrift zu finden, ist eine Herausforderung. Schie√üen Sie dabei nicht √ľber das Ziel hinaus und versprechen den Usern nur das, was Sie auch einhalten k√∂nnen. Entt√§uschte User geben eine entsprechend schlechte Bewertung ab, was einen direkten Einfluss auf die SEO-Arbeit hat! Der Hintergrund: Youtube geh√∂rt zum Google-Konzern und Google verkn√ľpft seine Dienste auch “im Hintergrund” stark miteinander. In diesem Fall hei√üt das: Die User-Bewertungen von Youtube flie√üen in das Suchmaschinenranking der Google-Suchmaschine ein.

Die Beschreibung
W√§hrend bei der klassischen SEO-Arbeit die Descriptions (die “Beschreibungen”) fast keine Rolle mehr spielen, sind sie beim Video-SEO noch effektiv. Youtube kann anhand des blo√üen Videos nicht ermitteln, um welche Inhalte es geht ‚Äď im Gegensatz zu Google und den Website-Texten. Deswegen sind die Descriptions hier so wichtig und sollten entsprechend ausgef√ľllt werden. Erstellen Sie eine ausf√ľhrliche Inhaltsangebe, inklusive der wichtigen Keywords. Die URL Ihrer Website sollte hier m√∂glichst weit vorne auftauchen, am besten noch in der ersten Zeile!

Die Tags
Auch hier spielt es eine Rolle, dass Youtube den Inhalt der Videos nicht selbst auslesen kann. Nutzen Sie die Tags, um das Video zu beschreiben und um wichtige Keywords unterzubringen.

Die Untertitel
Die Untertitel sind eigentlich daf√ľr gedacht, Menschen mit eingeschr√§nktem Geh√∂r die M√∂glichkeit zu geben, auch die Tonspur des Videos verfolgen zu k√∂nnen. Youtube generiert hier zwar automatisch einen Untertitel, der ist allerdings meistens sehr fehlerhaft. Bearbeiten Sie den automatisch generierten Untertitel und f√ľgen Keywords ein. Wie auch bei allen anderen Bereichen gilt auch hier: √úbertreiben Sie es nicht mit der Anzahl der Keywords! Eine zu hohe Keyword-Dichte ist kontraproduktiv und bringt die SEO-Arbeit nicht nach vorne. Die genannten Punkte sind selbstverst√§ndlich nur ein Anfang f√ľr das Video-SEO. Wer sich n√§her mit dem Thema besch√§ftigen will, hat hier noch viele M√∂glichkeiten.

¬© 2006‚Äď2018 European Business Connect