Branchenbuch

Firma eintragen

Archiv für April 2023

Amazon SEO: So ranken die Produkte ganz oben

Freitag, 21. April 2023

Wenn es darum geht, dass Verbraucher nach bestimmten Produkten suchen, dann hat mittlerweile Amazon sich als eine Art Suchmaschine etabliert. Kein Wunder, denn Amazon ist eine der gr√∂√üten und erfolgreichsten Plattformen weltweit, um Produkte zu verkaufen. Viele Unternehmen nutzen daher die Plattform, um ihre Produkte Millionen von Kunden anzubieten. Durch die stetig wachsende Konkurrenz auf der Plattform wird es allerdings immer schwieriger, sich von anderen Verk√§ufern abzuheben und eine hohe Sichtbarkeit f√ľr die eigenen Produkte zu erreichen.

Eine Strategie, um sichtbarer zu werden und Produkte auf der ersten Seite ranken zu können ist Amazon SEO. Hierbei konzentriert man sich, Produkte auf Amazon so zu optimieren, damit am Ende eine höhere Platzierung in den Suchergebnissen und somit mehr potenzielle Kunden erreicht werden. Doch worauf kommt es bei der Optimierung an? Wir zeigen in diesem Beitrag die wichtigsten Faktoren.

Was ist Amazon SEO und wie unterscheidet es sich zu Google SEO?

Bei Amazon SEO handelt es sich um die Optimierung von Produktdetailseiten. Im Gegensatz zum klassischen Google SEO geht es bei Amazon SEO nicht darum, eine Webseite f√ľr die Suchmaschine zu optimieren, sondern um die Optimierung von den Detailseiten einzelner Produkte. Dadurch k√∂nnen potenzielle Kunden bei der Suche nach einem Produkt diesen leichter finden.

Bei Google haben diverse Faktoren wie Backlinks, Meta-Tags und Keyword-Dichte Einfluss auf das Ranking von Webseiten. Hingegen setzt das Amazon SEO vor allem auf die Relevanz und Performance der einzelnen Produktdetailseiten. Dabei gilt jedoch auch hierbei, je relevanter und mehrwertiger der Inhalt ist, desto h√∂her wird das Produkt letztendlich in den Amazon-Suchergebnissen angezeigt. Dar√ľber hinaus ist zu bedenken, dass Amazon eine reine Suchmaschine f√ľr Produkte darstellt. Leider bietet Amazon f√ľr die Optimierung wenige Tools an.

Welche Faktoren spielen bei Amazon-SEO eine Rolle?

Es gibt diverse Faktoren, die sowohl Onpage, also auf der Seite direkt, als auch Offpage, durch Reaktionen von au√üen (wie beispielsweise Rezensionen, Auszeichnungen, aber auch Kaufrate), f√ľr ein besseres Ranking sorgen k√∂nnen. Folgende Ma√ünahmen k√∂nnen von Unternehmen direkt durchgef√ľhrt werden.

Produkttitel

Mit einer der wichtigsten Faktoren bei der Amazon SEO ist der Produkttitel. Dieser sollte pr√§gnant, aussagekr√§ftig sein und die wichtigsten Keywords enthalten. Bei der Suche nach den richtigen Keywords muss der Spagat gelingen, dass sie zum einen relevant f√ľr das Produkt sind und zum anderen h√§ufig von Kunden in den Suchanfragen verwendet werden.

Produktbeschreibung

Eine gute Produktbeschreibung sollte ebenfalls die wichtigsten Keywords enthalten und dar√ľber hinaus detaillierte Informationen √ľber das Produkt liefern. Bei der Erstellung ist darauf zu achten, dass der Text ansprechend und leicht verst√§ndlich ist, um potenzielle Kunden von den Vorteilen des Produkts zu √ľberzeugen.

Produktbilder

Bei den Bildern sollte darauf geachtet werden, dass diese qualitativ hochwertig und das Produkt optimal in Szene setzen. Idealerweise wird das Produkt in verschiedenen Ansichten gezeigt. Insbesondere das Hauptbild sollte das Produkt gut darstellen und alle wichtigen Informationen enthalten.

Kundenbewertungen

Auch bei Amazon ist eine positive Bewertung, wie in anderen Shops √§hnlich, wichtig und tragen mitunter zur Glaubw√ľrdigkeit des Unternehmens und Vertrauensbildung bei potenziellen Kunden bei. Unternehmen sollten daher auf so viele positive Bewertungen wie m√∂glich bauen. Bei negativen Bewertungen sollte entsprechend reagiert werden.

Produktkategorie und -attribute

Bei der Erstellung von Produktseiten sollte die Wahl der Kategorie so präzise wie möglich erfolgen, um ein nachhaltiges Amazon SEO zu erreichen. Es bringt nicht viel, wenn das Produkt in fremden Kategorien gefunden wird, da Kunden dieses dann schlichtweg nicht suchen. Ebenso sollten die Attribute der einzelnen Produkte so genau wie möglich angegeben werden. Dieses gehört mit zu der detaillierten Produktbeschreibung.

Mit Amazon SEO das Ranking verbessern

Die hier vorgestellten Faktoren sind nur einige von vielen. Wie schlussendlich der Amazon Ranking-Algorithmus im Detail funktioniert, wird vom Unternehmen nicht verraten. Das wiederum gleicht sich mit Google. Dar√ľber hinaus ist die Umsetzung und Optimierung von Amazon SEO eine zeitaufwendige und komplexe Aufgabe, dennoch ist es eine wichtige Strategie f√ľr Unternehmen. Durch die Optimierung der Produktseiten kann die Sichtbarkeit und das Ranking der Produkte nachweislich verbessert werden.

Was ist Pull Marketing und wie funktioniert es?

Dienstag, 04. April 2023

Marketing ist ein immer weiter ansteigender und bedeutender Bereich f√ľr Unternehmen. Teils wird viel Geld in diesen Bereich gesteckt, um Kunden auf das eigene Produkt aufmerksam zu machen und zum Kauf zu animieren.

Doch neben diesem sogenannten Push Marketing existiert noch das Pull Marketing. Doch was bedeutet das und wie können Maßnahmen im Pull Marketing Unternehmen dazu verhelfen neue Kunden zu akquirieren?

Unterschiede zwischen Push und Pull Marketing

Wie eingangs bereits erw√§hnt handelt es sich bei dem Push Marketing um die eher bekannten Marketingstrategien, die von vielen Unternehmen durchgef√ľhrt werden. Mittels bezahlte Werbung versuchen Unternehmen auf den Kunden zuzugehen und diese dazu zu bringen, sich mit dem Unternehmen, bzw. dem Produkt auseinanderzusetzen. Hierbei flie√üt teils viel Geld in Marketing- und Werbestrategien. Die Umsetzung von Push Marketing erfolgt meist auf Social-Media-Kan√§len, per eMail-Marketing oder √ľber die klassischen bezahlten Werbeanzeigen.

Beim Pull Marketing ist es grunds√§tzlich andersherum. Hierbei kommt der Kunde selbstst√§ndig auf das Unternehmen zu und interessiert sich f√ľr das Produkt, ohne dass das Unternehmen vorher durch beispielsweise Werbema√ünahmen hierauf aufmerksam gemacht hat. Hierbei stehen M√∂glichkeiten auf der eigenen Webseite, bzw. alle Orte zur Verf√ľgung, auf denen Content Marketing betrieben werden kann. Ziel ist es, dass durch mehrwertigen Content Kunden auf diesen geleitet werden und sich selbstst√§ndig f√ľr den Inhalt interessieren. Der gro√üe Vorteil am Pull Marketing sind die Kosten, diese halten sich im Gegensatz zum Push Marketing n√§mlich sehr gering.

Wie kann Pull Marketing durchgef√ľhrt werden?

Pull Marketing mit Suchmaschinenoptimierung

Pull Marketing ist eine langfristige Ma√ünahme, die Unternehmen ergreifen k√∂nnen. Beitr√§ge und Artikel m√ľssen geschrieben werden und so optimiert werden, damit sie vom Kunden auch gefunden werden. Womit wir bereits bei der wichtigsten Regel im Pull Marketing sind, die Suchmaschinenoptimierung. Durch relevante Suchw√∂rter und einem Text, der einen Mehrwert f√ľr den User darstellt, kann die Seite bei Suchmaschinen auf die ersten Pl√§tze kommen.

Um dieses zu erreichen, sollte vorab eine intensive Keyword-Recherche betrieben werden, um die relevanten, und thematisch passenden Suchwörter zu finden. Außerdem sollte die Webseite technisch optimiert sein, damit die Ladezeiten so gering wie möglich sind. Ansonsten droht die Gefahr, dass der User abspringt, bevor die Seite vollends sichtbar ist.

Pull Marketing mit gesteigerter User Experience

Die User Experience ist einer der Indikatoren, anhand derer Suchmaschinen die Webseite bewerten und in den Suchergebnissen ranken. Dabei wird beispielsweise das Verhalten des Kunden gemessen, beispielsweise wieviel Klicks wurden auf der Webseite gemacht, wurden Interaktionen durchgef√ľhrt und wie lange war der User auf der jeweiligen Seite. Diese Faktoren k√∂nnen nicht direkt beeinflusst werden, da das Verhalten der User individuell ist, doch gibt es diverse Ma√ünahmen, die dazu f√ľhren k√∂nnen, dass die User Experience verbessert werden kann.

Zu den Verbesserungen geh√∂rt zum einen eine gute Aufteilung von Text und Bildern auf der Seite. User m√ľssen auf dem ersten Blick sehen k√∂nnen, worum es sich auf der Seite handelt und was hier zu finden ist. Aussagekr√§ftige √úberschriften k√∂nnen dabei unterst√ľtzen, aber auch die M√∂glichkeit, dass Kunden auf der Seite interagieren k√∂nnen, beispielsweise durch Weiterleitungen zu Querverweisen.

Dar√ľber hinaus sollte man sich beim Pull Marketing nicht nur auf einen Content-Typen konzentrieren, sondern auch hier Vielfalt bieten. Neben diversen textbasierten Inhalten k√∂nnen zum Beispiel auch Erkl√§r-Videos einen gro√üen Mehrwert schaffen.

Mit Pull Marketing nachhaltig Kunden finden und binden

Wie man bereits bei den Tipps zum Pull Marketing erkennen kann, ist diese Variante keine, die einen schnellen Effekt verspricht. Dennoch sollten Unternehmen dieses Marketing nicht außer Acht lassen. Denn mit Pull Marketing können Kunden nachhaltig an das Unternehmen gebunden werden. Finden User mehrwertigen Content, der zu ihrer Problemlösung beiträgt, kommen diese immer wieder, um neue Informationen zu finden.

¬© 2006‚Äď2023 European Business Connect