Branchenbuch

Firma eintragen

Archiv für 07. August 2008

Webkatalog

Donnerstag, 07. August 2008

Wenn man sich in einem Webkatalog eintragen möchte, mĂŒssen Sie ganz bestimmte Schritte befolgen. Der erste Schritt ist, dass Sie mittels der Funktion innerhalb des Katalogs sicherstellen, dass ihre Website beziehungsweise ihre Domain bei diesem Webkatalog noch nicht eingetragen ist. Danach gilt es, die Kategorie zu wĂ€hlen, die am besten zu ihrer Website beziehungsweise zu Ihrer Branche passt. Dann klicken Sie diese Kategorie an und gehen auf „Website anmelden“ beziehungsweise auf „Website eintragen“. Sie klicken auf den BestĂ€tigungs-Button, nachdem Sie das Anmeldeformular ausgefĂŒllt haben. Die Ausfallhinweise zu den einzelnen Feldern und die Anmelderichtlinien sollten Sie sich akribisch zu GemĂŒte fĂŒhren und durchlesen.

Ob Ihre Website in den Webkatalog aufgenommen wird, entscheidet sich, nachdem ein Editor ihren Eintrag in den Webkatalog begutachtet hat. Einen eigenen Ermessensspielraum im Hinblick auf die Strukturierung des Kataloges und auf das Einpflegen von Inhalten haben dabei die Editoren des Webkatalogs. So kann es sein, dass der Editor die Seite einer anderen als der vorgeschlagenen Kategorie zuordnet oder z.B. auch Beschreibung und Titel des Eintrags Ă€ndert, wenn beispielsweise Rechtschreibfehler vorliegen. Über Linkbeinigungen, Umstrukturierungen von Unter-Kategorien, und ĂŒber die Annahme oder Ablehnung von Seiten entscheiden die Editoren der Webkataloge ebenfalls.

Webkatalog

Donnerstag, 07. August 2008

Ein enorm erfolgreicher Vertriebskanal kann das Suchmaschinenmarketing sein. Denn das Suchmaschinenmarketing ergĂ€nzt die Instrumente des klassischen Marketingmix hervorragend. Dies kann allerdings nur positiv in die Tat umgesetzt werden, wenn Sie Ihre Website in die HĂ€nde von Profis geben. Dabei zĂ€hlt auch der Eintrag in einen Webkatalog. Die Rahmendaten wie etwa Besucherziele, Kosten der Akquise von Neukunden, Conversion Rate oder Budgets geben Sie vor. Der Anbieter von Suchmaschinenoptimierung kĂŒmmert sich um den Rest und damit um die bestmögliche Platzierung in den relevanten Suchmaschinen. Einen Teil seiner Arbeit verbringt der Profi damit Ihre Uhrzeit bei einem Webkatalog einzutragen. Denn wenn sie mit Ihrem Unternehmen im Internet vertreten sind, ist dies nur der erste Schritt.

Denn Sie mĂŒssen auch noch von den Suchmaschinen gefunden werden. Denn egal in welcher GrĂ¶ĂŸe und in welcher Branche sie am Markt vertreten sind, ist eine InternetprĂ€senz heutzutage fĂŒr jedes Unternehmen unabdingbar. Und dabei hilft der Eintrag in einen Webkatalok. Denn der Webkatalog ist genau wie Ihre Website das Schaufenster zur Welt beziehungsweise ihre globales AushĂ€ngeschild. Durch einen Webkatalog machen sie einen großen Schritt in die richtige Richtung, so dass sie in Zukunft von potentiellen Kunden schneller gefunden werden. Marketingexperten und Internetprofis arbeiten bei den Agenturen zusammen und sorgen dafĂŒr, dass Ihre Website nach einem Eintrag in den Webkatalog bei den Suchmaschinen beziehungsweise bei den Ergebnisseiten der Suchmaschinen nach vorne katapultiert wird.

© 2006–2019 European Business Connect