Branchenbuch

Firma eintragen

Webkatalog – gesammelte Links zu bestimmten Themen

Ein Webkatalog ist ein Verzeichnis von Internetadressen zu einem oder mehreren ausgewählten Themen. Ursprünglich bestand der Gedanke, einen Webkatalog zu erstellen, um das gesamte Internet zu erfassen. Aber von diesem Gedanken ist man inzwischen sehr weit entfernt. Die Zahl der Webkataloge nimmt täglich zu, sodass man auch schon Webkataloge zur Erfassung der Webkataloge entwickelt hat. Die Menge der Internetadressen ist einfach unermesslich hoch. Daher bemüht man sich mit der Erfassung in derartigen Verzeichnissen, eine Vorsortierung nach Themen zu gewährleisten. Damit ist es für den Anwender einfacher, interessante Links zu dem von ihm gesuchten Thema zu finden. In einem Webkatalog wählt man üblicherweise eine sehr allgemein gehaltene Kategorie wie zum Beispiel „Kunst & Kultur“. Darunter findet man weitere Kategorien wie in diesem Fall zum Beispiel „Malerei“, „Musik“, „Museen“ usw. Unter Umständen sind auch diese Unterkategorien noch einmal unterteilt, zum Beispiel nach der Art der Musik oder dem Ort der Museen.

Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Jedoch versuchen die Anbieter solcher Webkataloge, die Rubriken so allgemein wie möglich zu halten, da der Benutzer ansonsten schnell die Orientierung verliert. Er könnte im vorgenannten Beispiel Informationen zu einem Gemälde unter Umständen in der Rubrik „Malerei“ oder auch unter den „Museen“ finden. Einen Webkatalog so zu gestalten, dass er intuitiv bedienbar ist, ist nicht einfach. Daher bieten fast alle Webkataloge auch die Möglichkeit, den gewünschten Begriff ebenfalls über eine Suchfunktion zu finden. Ein großer Vorteil eines Webkataloges ist, dass dieser in den meisten Fällen manuell geführt wird. Das bedeutet, dass Neueinträge zunächst überprüft und die bestehenden überwacht und gegebenenfalls auch gelöscht werden. Dies garantiert bei den meisten Webkatalogen eine hohe Qualität der Links. An der Objektivität kommen erst dann Zweifel auf, wenn ein Webkatalog kommerziell betrieben wird. Die dort weit oben erscheinenden Links sind sehr oft auf erkauften Platzierungen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

© 2006–2019 European Business Connect