Branchenbuch

Firma eintragen

Unterschiedliche Varianten von Webverzeichnissen

Das grunds√§tzliche Merkmal aller urspr√ľnglichen Webverzeichnisse ist es, dass alle Eintr√§ge erst dann vorgenommen werden, wenn sie vorher von den Mitarbeitern des Portals ausgiebig redaktionell, das hei√üt in Bezug auf den Inhalt und die Qualit√§t, gepr√ľft wurden. Dieses Prinzip wird auch heute noch von der √ľberwiegenden Zahl der Webverzeichnis-Betreiber angewendet. Somit wird f√ľr den Nutzer eine Hochwertigkeit der Sammlung gew√§hrleistet, die √ľber ein automatisches Einstellen kaum zu realisieren ist. Nat√ľrlich ist dieser Prozess mit einem enormen personellen Aufwand verbunden, aus diesem Grunde deckt ein Webverzeichnis meist auch nur wenige oder sogar nur einen ausgew√§hlten Themenbereich ab.

Dennoch gibt es inzwischen auch automatisch generierte Webverzeichnisse, die dann auch einen wesentlich gr√∂√üeren inhaltlichen Bereich abdecken k√∂nnen. Zwar bieten diese Kataloge den Vorteil, dass sie in der Regel aktuelle Inhalte schneller in das Netz stellen, die qualitative Hochwertigkeit einer manuellen Auswahl k√∂nnen sie aber nicht erreichen. Au√üerdem gibt es Webverzeichnisse, die f√ľr den Betreiber einer Homepage kostenpflichtig sind, damit aber gleichzeitig eine gr√∂√üere Einflussnahme erm√∂glichen. So l√§sst sich in einem kommerziellen Webverzeichnis ein h√∂herer Rang des Eintrages erkaufen, Kritiker sehen hierbei einen deutlichen Verlust der Objektivit√§t. F√ľr den Nutzer allerdings ist es nicht zu unterscheiden, ob eine Seite den entsprechend hohen Rang auf ‚Äěnat√ľrliche‚Äú Weise erreicht hat, oder ob sie gegebenenfalls gepuscht wurde.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

¬© 2006‚Äď2019 European Business Connect