Branchenbuch

Firma eintragen

Suchmaschinenoptimierung

Eine technische Dienstleistung stellt die Suchmaschinenoptimierung dar. Also ist die Suchmaschinenoptimierung im Grunde keine Werbung. Die Internetseite eines Kunden wird im Zuge einer Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinen tauglich gemacht. Somit erzeugt man in den wichtigen Diensten und Suchmaschinen Indexergebnisse. Deshalb nennt man die Suchmaschinenoptimierung oft auch Indexoptimierung. Der Antrieb zum Erfolg ist bei der Suchmaschinenoptimierung oft auch Marktsituation, Branding und Vertrieb. Meistens nicht klar unterteilt sind die Ergebnisseiten der Suchmaschinen. Dort findet man neben organischen Ergebnissen aus den Suchmaschinen der drei großen Servicedienstleister MSN, Yahoo! und Google auch hervorgehobene Links von Content-Partnern, Ergebnisse aus Produktsuchmaschinen und so genannte Sponsored Links (Textwerbung).

Auf den Dienstleistern MSN, Yahoo! und Google basieren die meisten organischen Suchdatenbanken und Suchmaschinen. Fast 80% aller Suchenden im Internet bemühen in Deutschland eine Suchmaschine zur Suche. Suchmaschinenoptimierung ist eine Pflichtaufgabe, wenn man Vertrieb im Internet betreibt und möglichst schnell und unkompliziert und damit auch profitabel von Suchmaschinen gefunden werden will. Denn Links von Content-Partnern und gesponsorte Links kosten sehr viel Geld. Außerdem werden sie nur von gut einem Fünftel aller Suchenden im Internet erreicht. Eine Internetseite muss relevante Inhalte zu einem gewünschten Thema präsentieren, da die sucht Datenbanken von MSN, Yahoo! und Google relevante Suchergebnisse auf den ersten Ergebnisseiten publizieren möchten.

Tags:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

© 2006–2019 European Business Connect