Branchenbuch

Firma eintragen

Webkatalog

FĂĽr jeden Webkatalogbetreiber ist es wichtig, dass seine Webseite durch eine gute Suchmaschinenoptimierung im Internet erfolgreich wird. Durch eintragen der Webseite in einem Webkatalog wird dieses unterstĂĽtzt. Hier werden alle Internetadressen verzeichnet. Jeder Katalog wird von einer Redaktion manuelle erstellt und betreut. Dass heiĂźt alle Informationen werden von den Redakteuren handverlesen. Die Datenbank eines Kataloges ist im Gegensatz zu einer Suchmaschinen Datenbank zwar kleiner, die Informationen jedoch qualitativ hochwertiger. Insbesondere wenn Informationen speziell fĂĽr ein Thema gesucht werden oder eine Webseite gefunden werden soll, eignet sich ein Webkatalog hervorragend fĂĽr diese Suche. Man unterscheidet grundlegend zwischen Backlink pflichtigen, Backlink freien, Pagerank vererbend und nicht Pagerank vererbenden Katalogen.

Die Kataloge die Backlink frei und nicht Pagerank vererbend sind benutzen viele Suchmaschinenoptimierer für ihre Arbeit.Um die Popularität der eigenen Webseite zu steigern ist ein Eintrag in mehreren Webkatalogen sehr von Vorteil. Sie dienen letztendlich als gute und zudem kostengünstige Werbeplattform. Die Beschreibung beim Eintragen sollte zudem sehr ausführlich und informativ ausfallen. Sie sollte das, was die Webseite anbietet genau wieder spiegeln. Die Beschreibung darf in keinem Fall als Werbeslogan beschrieben werden, dieses wird als Spam von den Suchmaschinen gesichtet und somit wird die Webseite gelöscht. Damit die Webseite auch von potenziellen Kunden gefunden werden soll, sollte sie in die passende Kategorie eingetragen werden.Bei jedem Webkatalog sollte der Aufbau gut strukturiert sein, dieses ist für ein gutes Ranking sehr von Vorteil. Auch können Webseiten in Themen spezifische Kataloge eingetragen werden, so gibt es zum Beispiel ein Firmenverzeichnis oder Shoppingverzeichnis.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

© 2006–2019 European Business Connect