Branchenbuch

Firma eintragen

Was ist Google Webmaster Tools?

Um die eigene Website in der Suchmaschine ganz oben zu platzieren, bietet Google so einige M√∂glichkeiten. Vor allem die Google-Webmaster Tools sind von gro√üer Wichtigkeit im Suchmaschinenmarketing. Wer eine Seite ins Netz stellt, sollte diese der Suchmaschinenoptimierung gem√§√ü aufbauen und mit entsprechendem Inhalt f√ľllen. Danach k√∂nnen die Webmaster-Tools zum Einsatz kommen, zu denen das Hinzuf√ľgen einer XML-Sitemap, das Entfernen von Inhalten aus dem Index von Google, die Sitelings-Entfernung, Geotargeting, das Festlegen der bevorzugten Domain und auch das Festlegen der Crawling-Geschwindigkeit geh√∂ren.

Wer bereits bei Google angemeldet ist, hat die M√∂glichkeit, seine eigene Website zum Zwecke der Analyse hinzuzuf√ľgen. Sofern noch kein Google Konto besteht, muss man sich hierf√ľr nat√ľrlich erst einmal anmelden, um die Webmaster-Tools nutzen zu k√∂nnen. Die Tools lassen sich erst anwenden, wenn man nachweisen konnte, dass man der Inhaber der Seite ist.

Durch die XML-Sitemaps wird der Suchmaschine mitgeteilt, √ľber welche URLs eine Website verf√ľgt. Zu diesem Zwecke kann man eine solche XML-Sitemap im Webmaster-Tool hinzuf√ľgen. Wer eine Seite hat, die schon lange online ist oder deren URLs nur schwer aufzufinden sind, sollte dieses Tool aktivieren. Alle √Ąnderungen werden durch Google sofort erkannt.

Weiterhin k√∂nnen Berichte aus einem Google Index entfernt werden, sodass diese in den Suchergebnissen nicht mehr angezeigt werden k√∂nnen. Durchgef√ľhrt werden kann dies zum einen durch die Datei ‚Äěrobots.txt‚Äú und zum anderen durch ein so genanntes URL-Removal-Tool.

Dank der Google Webmaster-Tools lassen sich problemlos fehlerhafte Sitelinks entfernen. Durch die Sitelinks ist es in den Suchmaschinen möglich, direkt zu den entsprechenden Bereichen der Website zu navigieren. Da diese jedoch durch einen Algorithmus ermittelt werden, können sie teilweise fehlerhaft sein und sollten entfernt werden.

Soll spezifiziert werden, in welcher Region eine Website gefunden werden soll, ist dies mit Geotargeting m√∂glich. Auch k√∂nnen mehrere Subdomains festgelegt werden, wenn mehrere Regionen als Ziel gew√ľnscht sind.

Durch das Webmaster-Tool kann weiterhin festgelegt werden, ob eine Seite nur mit dem vorangegangenen ‚Äěwww‚Äú gefunden werden kann oder auch ohne. Somit wird die Website als Einheit gekannt und von Google bez√ľglich der Bewertung nicht gesplittet.

Gibt es im Serververkehr Probleme mit der so genannten Crawling-Geschwindigkeit, si kann diese mit dem Webmaster-Tool ganz einfach verändert werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

¬© 2006‚Äď2019 European Business Connect