Branchenbuch

Firma eintragen

Webkatalog

In einem Webkatalog findet man eine Auflistung von eingetragenen Internetadressen. Diese Adressen von Webseiten werden meist nach Themen, Branchen oder dem ABC sortiert aufgelistet. In den Webkatalogen kann man neben der gesamten Webseite auch einzelne Einträge von einzelnen Subdomains oder Adressen von Dokumenten hinterlegen. Durch Suchbegriffe oder sogenannte Keywords werden von den Suchmaschinen die Kataloge durchsucht und dann bei der Auflistung der Ergebnisse die gewünschte Webseite angezeigt. Es gibt eine große Anzahl von Webkatalogen, in die man sich kostenpflichtig oder auch gratis eintragen kann. Viele der Webkataloge wünschen jedoch eine Verlinkung über einen Backlink.

Diese Arbeiten sind meist sehr zeitintensiv und können durch Agenturen professionell durchgeführt werden. Das Wichtigste beim Auswählen eines Webkataloges für seine eigenen Seiten ist eine übersichtliche Aufteilung und Strukturierung der Themen, um auch wirklich von Suchenden gefunden werden zu können. In den meisten Webkatalogen kann man seine Firmendaten hinterlegen, sowie die wichtigsten Suchbegriffe und einen Beschreibungstext für seine Seite. Bei dem Erstellen eines Eintrages ist es wichtig sich mit dem Thema umfassend zu beschäftigen, da man beim Erstellen von Beschreibungen oder Suchbegriffen einige Fehler machen kann, die ein negatives Ergebnis auf die Suchalgorithmen der Suchmaschinen haben kann. Ein Webkatalog bietet Ihnen Online das, was einem eine Bibliothek im realen Leben bietet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

© 2006–2019 European Business Connect