X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Dienstleistungen » Aus- und Weiterbildung

 Zurück zur Übersicht 
 
Akademie der Bayerischen Presse

Rosenheimerstraße 145 b+c
81671 München
Tel.: 089 - 499 992 - 0
Fax: 089 - 499 992 - 22
Email: abp@a-b-p.de
WWW: http://www.a-b-p.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Aus- und Weiterbildung für Journalisten

Was nützt das schönste Reportagenthema, wenn der Journalist an der Recherche scheitert? Was nützt das neue CMS, wenn der Online-Journalist nicht webgerecht schreiben kann? Was nützt die Chance vor der Kamera zu stehen, wenn man vorher sein Auftreten nicht trainieren konnte?

Deshalb gibt es die Akademie der Bayerischen Presse (ABP). Unsere Gründer und Träger sind der Bayerische Zeitungs- und Zeitschriftenverlegerverband, der Bayerische Journalistenverband und die Landeszentrale für neue Medien. Der Leitgedanke der ABP war und ist: die Ausbildung der Volontäre zu vertiefen und Redakteuren und freien Journalisten passende Weiterbildungs- angebote zu bieten.

Journalismus ist keine Wissenschaft. Daher sind unsere Dozenten allesamt Journalisten, die aus dem Redaktionsalltag kommen oder als Freie arbeiten. Sie kennen die Praxis aus eigener Erfahrung und geben ihr Wissen und Können in Kursen und Seminaren an die Teilnehmer weiter. Journalisten aller Bereiche sind vertreten: aus Print, Online, Fernsehen, Hörfunk und Pressestellen.

Die Akademie der Bayerischen Presse e.V. wurde 1988 gegründet. Die Gründerverbände waren:

-der Bayerische Journalisten-Verband e.V.,
-der Verband Bayerischer Zeitungsverleger e.V.,
und der Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern e.V.

Die Akademie der Bayerischen Presse hat laut Vereinssatzung die Aufgabe, die Aus- und Fortbildung von Journalisten aller Medien zu fördern.

Die ABP erreicht diese Förderung durch Lehrveranstaltungen. Folgende Schwerpunkte wurden gesetzt:

-Umfassende medienübergreifende Grundausbildung
-Heranführen fachlich Vorgebildeter an die journalistische Arbeit bei Zeitungen, Zeitschriften und anderen Medien
-Vermittlung journalistischer Arbeitstechniken für freiberufliche Journalisten und Mitarbeiter in Pressestellen
-Fortbildung von Programm-Mitarbeitern bei Hörfunk und Fernsehen

Als Dozenten für die Lehrveranstaltungen werden fachlich versierte und pädagogisch befähigte Praktiker aus allen Medien gewonnen.

-Anerkannte Bildungseinrichtung-

Die ABP ist in den Ausbildungs-Tarifverträgen für Zeitungs- und Zeitschriftenvolontäre als Institut für außerbetriebliche Bildungsmaßnahmen anerkannt.

-Gemeinnützigkeit-

Die ABP dient ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten Zwecken der Aus- und Weiterbildung. Ihr wurde durch das Finanzamt für Körperschaften in München die Gemeinnützigkeit zuerkannt. Die ABP ist berechtigt, steuerbegünstigte Spenden entgegenzunehmen und Spendenbescheinigungen auszustellen.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2019 European Business Connect