X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Dienstleistungen » Goldankauf

 Zurück zur Übersicht 
 
Schwäbische Goldverwertung Reutlingen Waimer GmbH

Albstr. 5 + 9
72764 Reutlingen
Tel.: 07121 - 337801
Fax: 07121 - 380325
Email: info@waimergold.de
WWW: http://www.waimergold.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Herzlich Willkommen!

Wir über uns:

Durch über 35 Jahre Erfahrung und Kompetenz führend in der Region.

Als Siegfried Waimer 1977 in Reutlingen das Unternehmen S. Waimer e. K. gründete, stand der Handel mit Antiquitäten im Vordergrund. Im Laufe der folgenden 20 Jahre gewann das Geschäft mit Altgold immer mehr an Bedeutung. Eines aber blieb konstant und wird sich auch in Zukunft nicht verändern – unsere Geschäftsgrundlage: Solidität und schwäbische Geradlinigkeit.

Ab 1994 wurde der Firmengründer tatkräftig von seiner Schwester Marianne Waimer unterstützt (verstorben 2010). Nach dem Tod Siegfried Waimers 2002 übernahm in der zweiten Geschäftsführungsgeneration sein Bruder Herbert Waimer das ab 2003 unter seinem heutigen Namen eingetragene Unternehmen, die Schwäbische Goldverwertung Reutlingen Waimer GmbH. Zusammen mit seinem Sohn Stefan Waimer führt er heute das Familienunternehmen. Auch heute prägt Vertrauen das Geschäft mit Altgold und Edelmetallen. Und Waimer kann man vertrauen. Die Zahlen sprechen für sich: Allein im Jahr 2012 wurden rund 50.000 Abwicklungen getätigt. Die Aufträge für den Ankauf von Edelmetallen und Schmuck stammen aus dem kompletten Bundesgebiet und verteilen sich auf die Filialgeschäfte ebenso wie auf die Abwicklung per Post. Kunden schätzen die seriöse Abwicklung, die langjährige Erfahrung und die Kompetenz der Schwäbischen Goldverwertung, wenn es darum geht, die angebotenen Materialien zu prüfen und zu bewerten. Denn immer wieder sind unter den Einsendungen Objekte dabei, die es nicht verdienen, eingeschmolzen zu werden. Diese Arbeitsweise fasst der Slogan von Waimer treffend zusammen: „Durch über 35 Jahre Erfahrung und Kompetenz führend in der Region.“Die Zentrale der Schwäbischen Goldverwertung Reutlingen finden Sie an ihrem langjährigen Firmensitz in der Reutlinger Innenstadt in der Albstraße 5 + 9 und zudem aktuell mit 13 Filialen in ganz Deutschland, mit über 30 bestens geschulten Mitarbeitern.

Wir kaufen an - Goldankauf:

-Zahngold:

Zahngold ist eine Legierung, die zum größeren Teil aus Gold und zum kleineren Teil aus Silber und anderen Metallen besteht. Die Zahngoldlegierung muss bei der Verwertung einen Läuterungsprozess durchlaufen (Scheideprozess), in welchem zuerst das Feingold (1000 fein) herausgefiltert wird. In der Restlegierung befinden sich nun aber noch kleine Mengen an anderen wertvollen Metallen, die wir ebenfalls herausfiltern. Vergütet werden alle Metalle, die einen Wert haben – nicht nur das reine Gold. Sie brauchen Zähne, Brücken- oder Prothesenteile übrigens nicht selbst abzutrennen – das übernehmen wir gerne für Sie. Wir kaufen auch Zahnarztnachlässe, Labornachlässe und alles, was mit Zahngold zu tun hat.

-Altgold – Einschmelzgold:

Wir kaufen alles an, was aus Gold ist: alte Eheringe, Goldschmuck, der aus der Mode gekommen ist, unansehnliche und beschädigte Schmuckteile, Goldbleche, Stäbe, Granulat, Körner, Dreh- und Fräsabfälle aus Gold sowie Industriegold.

-Goldschmuck – Altschmuck – Antikschmuck:

Goldschmuck aller Art, Nachlässe, Auflösungen, Erbschaften, Juweliernachlässe – auch Bernstein, Perlen und Korallen, alten und uralten Schmuck. Bei brauchbarem Steinschmuck werden die Steine mitvergütet. Für einen Ring mit einem schönen Stein zahlen wir oft das Mehrfache des Goldwertes. Die Vergütung richtet sich nach der Menge des enthaltenen reinen Goldes, erkennbar an den Prägestempeln 333, 585 oder 750. Je höher die Zahl, desto reiner das Gold.

Wir kaufen an - Silberankauf:

-Silber – Versilbertes:

Einschmelzware: Alle Bestecke und andere Gegenstände aus Silber. Sie müssen die Zahl „800“ (oder höher) eingestempelt haben. Auf altem Silber finden Sie oft andere Zeichen wie z.B. einen Löwen oder die Zahlen 12, 13, 14, 15. Bei versilbertem Besteck und Korpusware sind es die Stempel 90, 100, 110, 150. Die Zahlen befinden sich bei Bestecken auf der Rückseite von Löffel- oder Gabelstiel, bei anderen Silberwaren meist auf der Unterseite. Messer haben weniger Wert, da wegen der Klinge der größere Teil aus Stahl besteht. Handelsware: Schöne oder antike Teile wie Kännchen, Dosen, Leuchter, Becher, Pokale oder Figuren kaufen wir zum Handelswert.

-Barren:

Edelmetall-Barren haben einen hohen Reinheitsgrad und tragen eine Seriennummer, die zur Identifikation jedes Barrens dient und vom Produzenten in einem Verzeichnis eingetragen wird. Auf den Barren sind zudem die Feinheit, die Marke des Herstellers und das Produktionsjahr angegeben. Die Feinheit muss bei Gold mindestens 995/1000 erreichen, bei Silber 999/1000 und bei Platin und Palladium 999,5/1000.

-Uhren und Kunst:

Goldene und silberne Taschenuhren, goldene Armbanduhren, ältere Bronzefiguren, Figuren aus Edelmetall, Porzellanfiguren usw.

-Münzen:

Gold- und Silbermünzen oder Gold- und Silbermedaillen aus aller Herren Länder.

-Platin:

Einschmelzware: Wir kaufen Platin in den unterschiedlichsten Formen: Als Nebenmetall von Zahngold, als Schmuck, Münzen, Platindraht, Platinblech, Platinkörner, Feilung.

-Palladium:

Einschmelzware: Ebenfalls als Nebenmetall von Zahngold, als Schmuck, Münzen, Palladiumdraht, Palladiumblech, Palladiumkörner und Feilung.

-Zinn:

Einschmelzware: Becher, Krüge, Teller, Figuren, Leuchter usw.

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2018 European Business Connect