X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Dienstleistungen » Pulverbeschichtung, Pulverlackierung, Phosphatieren, Oberflächenbeschichtung

 Zurück zur Übersicht 
 
Pulverlackierung Sarnoch GmbH

Marienstrasse 7
13127 Berlin
Tel.: 030 - 4761388
Fax: 030 - 4761389
Email: manfred.sarnoch@pulverlackierung-sarnoch.de
WWW: http://www.pulverlackierung-sarnoch.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Pulverbeschichtung und -lackierung, Phosphatieren, Oberflächenbeschichtung - Ihr kompetenter Ansprechpartner für die Behandlung von Zubehörteilen aus Metall!

Unsere Firma, die seit Juni 1994 am Markt agiert, hat sich in den zurückliegenden Jahren zu einem leistungsfähigen und zuverlässigen Partner der Metallverarbeitenden Industrie für das Aufgabenfeld der Pulverbeschichtung entwickelt.

Durch kontinuierliche Erweiterung unseres Kundenstammes haben wir das Auftragsvolumen bis zum heutigen Tag auf jährlich 1,6 Mio. € gesteigert. Damit sind wir Arbeitgeber für eine Stammbelegschaft von 20 Mitarbeitern.

Diese Ergebnisse wurden erreicht durch die konsequente Ausrichtung der Firmenleitung und der Mitarbeiter auf die Anforderungen unserer Kunden zu

-Qualität,
-Termineinhaltung,
-marktgerechte Preisgestaltung.

Ausdruck dieser Bemühungen ist das in unserer Firma seit 1995 ununterbrochen wirksame und zertifizierte Qualitätsmanagementsystem.

Es zeigte sich in den letzten Jahren immer deutlicher, dass eine Notwendigkeit zur Verbesserung der Lager- und Logistikbedingungen und zur Verbesserung technologischer Abläufe durch optimierte Anlagenaufstellung bestand. Gleichzeitig war der Aufbau einer neuen Anlage zur chromfreien Vorbehandlung von Aluminium- und Magnesiumteilen für die Erschließung weiteren Auftragspotentials notwendig.

Folgerichtig wurde die Entscheidung zum Umzug in das neue Objekt Marienstrasse getroffen und unter aktiver Mitarbeit aller Firmenmitarbeiter zum Jahreswechsel 03/04 realisiert.

Hier bieten sich nunmehr Möglichkeiten mit neuen Technologien zu arbeiten und unseren Kunden eine breitere Leistungspalette zu offerieren.

Vorbehandlung Stahlteile...

Alle Stahlteile werden in einer halbautomatischen 4zonen - Durchlaufanlage wie folgt vorbehandelt:

-kombinierte Spritzentfettung/Fe - Phosphatierung
-Spülen im Spritzverfahren, anschließender Endspülung mit vollentsalztem Wasser
-Abtropfzone zum Ablauf von Restwasser
-Trockenblaszone zur Trocknung der Teile vor der Pulverbeschichtung

Maximale Abmessungen für Aluminium- und Stahlteile: 2900 x 1600 x 1100 mm.

Vorbehandlung Aluminium-, Alu- und Magnesiumgusteile...

Diese Teile werden in einer vollautomatischen 13 Bad - Tauch - Takt - Anlage wie folgt vorbehandelt:

-alkalische Entfettung
-Kaskadenspülung
-Beizen
-Kaskadenspülung
-chromfrei Passieren
-Kaskadenspülung
-Trocknung

Maximale Abmessungen für Aluminiumteile: 2000 x 900 x 400 mm.

Galvanische Verzinkung...

In enger Zusammenarbeit mit Galvanikfachbetrieben bieten wir diese Leistung bei Bedarf als Vorbehandlung zur Pulverbeschichtung an.

Strahlen...

Strahlen mit Strahlkies bzw. Glasperlen führen wir für kleinere Abmessungen im Hause durch. Größere Abmessungen werden in Kooperation vergeben.

Pulverbeschichtung...

Die Pulverbeschichtung für Grossteile erfolgt an einer Durchlauf - Handpulverkabine mit Hängebahn - Förderungssystem und einem indirekt - gasbeheizten Einbrennofen.

Für die Pulverbeschichtung von Kleinteilen stehen vier Handpulverstände und zwei Stück indirekt - gasbeheizte Einbrennöfen zur Verfügung.

Bei der eingesetzten Beschichtungstechnik (Pulverpistolen) handelt es sich um Geräte der Firma ITW - Gema.

Qualitätskontrolle...

Unsere Vorbehandlungsbäder werden ständig analytisch überwacht und gepflegt. Die Einbrennöfen werden ¼jährlich auf gleichmäßige Temperaturverteilung überprüft. neben der visuellen Kontrolle der beschichteten Teile stehen:

-Schichtdickenmessgeräte
-Glanzgradmessgeräte
-Farbtonmessgeräte

zur weiteren Kontrolle zur Verfügung.

Für Ihre Teile bieten wir optimale Vorraussetzungen zur Lagerung. Nach der Entladung unter einem schützendem Schleppdach vor unserer Betriebsstätte werden die Roh- und Fertigteile in einem beheizten Hallenabschnitt bis zur Verarbeitung bzw. bis zur Auslieferung an unsere Kunden gelagert.

Für weitere ausführliche Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2019 European Business Connect