X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Dienstleistungen » Umzüge

 Zurück zur Übersicht 
 
Josef Lücke & Sohn e. K.
Inhaber: Markus Lücke
Nordring 30
45894 Gelsenkirchen-Buer
Tel.: 0209 - 30466
Fax: 0209 - 378831
Email: info@umzug-luecke.de
WWW: http://www.umzug-luecke.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Wir machen Umzüge seit vier Generationen.

Es war und ist selbstverständlich, dass der Chef mit anpackt. Markus Lücke führt heute die Geschäfte und profitiert aus der Erfahrung, die ihm sein Vater Josef mitgibt. Damit Sie von uns bekommen, was Sie von uns verlangen:

Einen guten Umzug!

125 Jahre Josef Lücke, Gelsenkirchen.

Im Jahre 1878 etwa macht sich in Deuten der junge Mann Josef Lücke - genannt Deutemann - auf, um in das aufstrebende Dorf Buer zu ziehen. Dass er aus Deuten kam, ist eine Vermutung, aber der Hofname deutet darauf hin.

Vor 125 Jahren gründete Josef Lücke in Buer ein Fuhrgeschäft. Mit Pferdekarren schaffte er für den Bau von Straßen und Wegen schwere Baumaterialien heran und transportierte Kohle der ansässigen fördernden Zeche. Josef Lücke transportierte was anfiel, der Möbeltransport kam erst später - denn wer in Buer wohnte hatte ein eigenes Haus und zog nicht um.

Im Jahre 1924 übernahm der Sohn - ebenfalls Josef genannt - das Geschäft seines Vaters. In seinen Händen überstand der Betrieb die Weltwirtschaftskrise. Auch während des zweiten Weltkriegs konnte das - mittlerweile auch - Möbeltransport-Unternehmen am Leben erhalten werden, durch das Geschick seiner Ehefrau Antonia, die er 1926 geheiratet hat. Josef selbst war zum Kriegsdienst eingezogen worden.

1949 stieg Josef „der Dritte” ins Unternehmen mit ein. Er erlebte wie sich die Lage wieder normalisierte und der Betrieb von Pferden auf motorisierte Fahrzeuge umgestellt wurde. Durch das bald folgende deutsche Wirtschaftswunder und die damit verbundene Kauflust konzentrierten sich Vater und Sohn dann komplett auf Möbeltransporte. Im Jahr 1965 - sechs Jahre nach der Vermählung des Sohnes mit Ulla Gladen - übergab der Vater seinen Betrieb an Josef.

Mit dem Umzug im Jahr 1972 vom Elternhaus auf das heutige Grundstück am Bahnhof Buer-Nord wurde der Grundstein für den nächsten Geschäftsbereich „Lagerung” gelegt. Und heute - dreißig Jahre später - übernimmt die vierte Generation die Geschichte der Firma.

Unsere Leistungen:

∙Möbeltransporte
Der Möbeltransport an sich macht noch keinen guten Umzug.

Ihre Möbel und Küchen werden von uns fachmännisch demontiert und wieder aufgebaut - oder auch umgebaut.

Wir lagern Ihre Möbel auch ein und selbstverständlich gibt es bei uns Kartons und Spezialverpackungen.

∙Umzüge

Bei Josef Lücke stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Nutzen Sie die kompetente Beratung, den umfassenden Service und die persönliche Betreuung eines Familienunternehmens.

Wir ziehen Sie um. Problemlos, schnell, sicher und bequem!

Damit der Umzug reibungslos verläuft, ist gute Planung das A und O. Zuerst machen wir einen Termin bei Ihnen aus. Und weil wir genau fragen, wie Ihr Umzug aussehen soll, erhalten Sie ein faires, leistungsbezogenes Angebot.

Entscheiden Sie sich für uns, ist der Rest ein Kinderspiel.

Ein Umzug sollte ohne Geld- und Sachschaden stattfinden. Wir bei Lücke wissen, wie Möbel und empfindliche Güter fachgerecht transportiert werden müssen. Sollte doch einmal etwas geschehen, sind wir umfassend versichert.

∙Lagerung

Sie haben zwei Möglichkeiten der Einlagerung von Möbeln:

Die konventionelle langfristige Einlagerung:

Eine offene Lagerfläche in einer eigens für Möbel gebauten Halle. Vorteil durch eine „offene Halle” besteht darin, das bei langjähriger Einlagerung die Möbel „atmen” können und sich somit kein Kondenswasser bilden kann.

Einlagerung kurzfristig in Wechselbrücken:

Sie ersparen das zweimalige Be- und Entladen. Das Schadensrisiko wird somit minimiert und es erspart Ihnen Zeit und Geld.

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2019 European Business Connect