X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Dienstleistungen » Rechtsanwälte

 Zurück zur Übersicht 
 
Anwaltskanzlei Dr. Andreas M. Kramp

Berliner Platz 6
74072 Heilbronn
Tel.: 07131 - 967250
Fax: 07131 - 967272
Email: info@drkramp.de
WWW: http://www.drkramp.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Meine wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Kanzlei hat ihren Sitz in Heilbronn, dem wirtschaftlichen Zentrum des Unterlandes.

Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit bildet die umfassende juristische Betreuung mittelständischer Unternehmen, Unternehmer und Privatpersonen in allen Bereichen des nationalen und internationalen Wirtschafts- und Erbrechts. Im Wirtschaftsrecht berate und vertrete ich unter anderem im Handelsrecht, im Gesellschaftsrecht und im Insolvenzrecht.

Dabei profitieren Sie von meiner Spezialisierung und langjährigen Erfahrung in der Beratung und Prozessführung.

Erbrecht

Bei der Nachfolgeregelegung berate ich Sie unter anderem in folgenden Fragen

Entwurf, Gestaltung und Prüfung von letztwilligen Verfügungen (Verfügungen von Todes wegen, Testamente, Erbverträge, Testamentsgestaltung, Nachlassregelung, Erbeinsetzung, Auflagen und Vermächtnisse)
Altenteil/ Hofübergabe
Behindertentestament
Berliner Testament, gemeinschaftliches Testament, Bindungswirkung, Wechselbezügliche (Wechselseitige) Verfügungen
Erhalt des Familienvermögens
Erbschaftssteuer
Stiftung, unselbständige Stiftung
Unternehmensnachfolge, Unternehmertestament, Gestaltung von Gesellschaftsverträgen
vorweggenommene Erbfolge, Übertragung von Vermögenswerten zu Lebzeiten, Übergabevertrag
Alters- und Vorsorgeplanung (Absicherung, Notfallplanung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung)
Enterbung, Minderung, Vermeidung und Beschränkung von Pflichtteilsansprüchen, Pflichtteilsverzicht
Generalvollmacht
Schenkung, Vermeidung von Pflichtteilsergänzungsansprüchen (§ 2325 BGB)
Sollten Sie Probleme mit Miterben haben oder wurden Sie von der Erbfolge ausgeschlossen, helfen ich Ihnen, Ihre berechtigten Interessen durchzusetzen. Nach dem Eintritt des Erbfalls berate und vertrete ich Ihre Interessen unter anderem in folgenden Fragen

Feststellung des Erbrechts, Prüfung eines Erbscheins, Erbscheinsverfahren und Erbscheinserteilung, Auslegung des Testamentes
Annahme und Ausschlagung der Erbschaft
Ausgleichung/ Ausstattung
Anfechtung der letztwilligen Verfügung, Testamentsanfechtung, Erbschaftsanfechtung
Bestattungskosten, Totenführsorge
Geltendmachung und Abwehr von Pflichtteilsansprüchen
Nachlassabwicklung, ordnungsgemäße Verwaltung des Nachlasses
Erbfälle mit internationalem Bezug (internationales Erbrecht), europäisches Erbrecht
Erbenhaftung
Erbengemeinschaft (Rechte und Pflichten, Erbauseinandersetzung, Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft, Abschichtung, Teilungsversteigerung)
Erbrecht und Steuern
Erbvertrag
Erbbauverträge
Erbverzicht/ Pflichtteilsverzicht
Grundbuchberichtigungen
Güterstand: Gütertrennung, Gütergemeinschaft, Zugewinn in Zugewinngemeinschaft
Haftung für Nachlassverbindlichkeiten, Begrenzung der Haftung, Nachlassinsolvenz, Aufgebotsverfahren, Dürftigkeitseinrede
Miete und Erbschaft
Nachlassgläubiger
Nachlasspflegschaft (§ 1960 BGB)
Nachlassverwaltung (§§ 1975, 1981 BGB)
Nachlassinsolvenz (§§ 1975, 1980 BGB, 315-332 InsO)
Streit unter Familienmitgliedern
Streit und Auseinandersetzung in der Erbengemeinschaft
Testamente
Testamentvollstreckung, Testamentsvollstrecker
Beratung und Vertretung von Vermächtnisnehmern
Vertretung von Erben und Pflichtteilsberechtigten bei Nachlassstreitigkeiten
Berechnung und Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen, Anrechung auf den Pflichtteil, Pflichtteilsergänzung, Erstellung und Prüfung von Nachlassverzeichnissen, Verjährung, Zusatzpflichtteil
Prozessführung, Erbprozess
Unternehmensnachfolge
Zwangsvollstreckung in Erbsachen
Insolvenzrecht:

Eine Auswahl aus meinem Leistungsangebot

Anmeldung von Insolvenzforderungen, Vollstreckung nach Abschluss des Insolvenzverfahrens
Aufrechnung, Aufrechnung in der Insolvenz, § 94 InsO, § 95 InsO, § 96 InsO, Aufrechnungslage
Insolvenzplan Ausarbeitung, Umsetzung von Insolvenzplänen
Aussonderung, Absonderung, Durchsetzung von Gläubigerrechten, Verwertung, Auskunftsanspruch des Gläubigers, § 167 InsO, Pfandrecht, Eigentumsvorbehalt, Sicherungsübereignung
Eigenverwaltung, § 270 ff InsO, Schutzschirmverfahren
Gestaltung und Umsetzung übertragene Sanierung
Prüfung der Insolvenzantragspflicht
Insolvenzplan, § 217 ff InsO
Insolvenzbegleitung, insbesondere Anfechtungstatbestände (Insolvenzanfechtung), Haftung des Insolvenzverwalters, der Mitglieder des Gläubigerausschusses; Verwertung von Sicherheiten; Haftung der Organe des Schuldners, Eigenkapitalersatz, Durchgriffshaftung, Internationales Insolvenzrecht
Mietverhältnis, Mietvertrag, Miete, Vermieterpfandrecht
Prozessführung
Regelinsolvenzverfahren
Restschuldbefreiung
Hilfe bei Schulden, Schuldenbereinigung, außergerichtliche Schuldenbereinigung, gerichtliche Schuldenbereinigung
Verbraucherinsolvenzverfahren
Stellung von Insolvenzanträgen, Prüfung der Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung, drohende Zahlungsunfähigkeit, Verteidigung gegen einen Insolvenzantrag
Verteidigung des Anfechtungsgegeners gegen Insolvenzanfechtung, §§ 129-147 InsO, Gläubigerbenachteiligung, kongruente Deckung § 130 InsO, inkongruente Deckung, § 131 InsO, Vorsatzanfechtung, vorsätzliche Benachteiligung, § 133 InsO, Schenkungsanfechtung, § 134 InsO, Gesellschafterdarlehen, kapitalersetzende Darlehen § 135 InsO
Vertragsverhältnisse in der Insolvenz, Wahlrecht des Insolvenzverwalters, § 103 ins
o Masseschuld, Masseverbindlichkeit
o Wahlrecht des Insolvenzverwalters (§ 103 InsO)

Arbeitsrecht in der Insolvenz, insbesondere Kündigungen und Betriebsübergang
Gesellschaftsrecht in der Insolvenz
o Stammkapital
o Eigenkapitalersatz
o Abwehr von Haftungsansprüchen der Vorstände und Geschäftsführer

Handels- und Gesellschaftsrecht

Als Fachanwalt für Gesellschaftsrecht berate und vertrete ich Ihre Interessen umfassend von der Gründung einer Einzelfirma bis zur Gründung einer Aktiengesellschaft. Daneben erfolgt die Beratung bei der Gestaltung von Gesellschaftsverträgen sowie bei der Umwandlung von Unternehmen. Auch vertrete und berate ich Gesellschafter, Geschäftsführer, Vorstände und Manager in allen gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen.

Eine Auswahl aus meinem Leistungsangebot:

Compliance, Regeltreue, Regelkonformität, Corporate Governance
Gründung von Gesellschaften, Firmengründung, Existenzgründung
Geschäftsführer, Bestellung, Entlassung, Geschäftsführeranstellungsvertrag
Gesellschaftsvertrag, Entwurf, Kündigung
Gestaltung von Gesellschaftsverträgen, für alle deutschen und europäischen Gesellschaftsformen
o Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR)
o Partnerschaftsgesellschaft
o Offene Handelsgesellschaft (OHG)
o Kommanditgesellschaft (KG) und GmbH & Co KG
o Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Gmbh-Gründung
o Unternehmergesellschaft (UG)
o Aktiengesellschaft (AG)
o Genossenschaft (eG)
o Verein
o Stiftung
o stille Beteiligung, Unterbeteiligung, Treuhand
o Konzernrecht
o Europäische Wirtschaftliche Interessensvereinigung (EWIV)
o Europäische Aktiengesellschaft (SE)
o Europäische Genossenschaft (SCE)
Liquidation von Gesellschaften
Nachfolgeregelungen, Nachfolgeklausel
Prozessführung
Sanierung, Restrukturierung und Liquidierung
Insolvenz und Insolvenzvermeidung
Umwandlung und Umstrukturierung
o Verschmelzung
o Spaltung
o Formwechselnde Umwandlung
Unternehmensverträge, z.B. Arbeits-, Miet-, Dienstleistungs-, Werk-, Leasing- und Franchaiseverträge
Unternehmenskauf
o Letter of Intent
o Due Diligence
o Asset Deal
o Share Deal
Vereinsgründungen
Bei Gesellschafterstreitigkeiten stellt sich meist heraus, dass die Gesellschaftsverträge bei Gründung oder später nicht an die jeweiligen Bedürfnisse der Gesellschafter angepasst wurden. Dies kann bei Streitigkeiten zu erheblichen Nachteilen führen. Um die Rechte meiner Mandantschaft zu sichern, aber auch um die Fortführung und Handlungsfähigkeit der Gesellschaft zu sichern, sind mitunter gerichtliche Verfahren unumgänglich, die ich souverän und entscheiden führe.

Ich werde für Sie tätig

bei Anfechtungsklagen, Nichtigkeitsklagen, Vorgehen gegen Gesellschafterbeschlüsse
Gesellschafterauseinandersetzungen
bei der Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen auf Stammeinlagen
bei der Durchsetzung und Abwehr von Haftungsansprüchen ggü. Geschäftsführern und sonstigen Organen
bei Gesellschafterstreitigkeiten
o Ausschluss eines Gesellschafters
o Einziehung von Gesellschaftsanteilen
o Kündigung von Geschäftsführern
bei der Vorbereitung und der Durchführung von Gesellschafterversammlungen
bei der Auseinandersetzung zwischen Organen einer Gesellschaft
Scheidet ein Gesellschafter oder Geschäftsführer aus, prüfen die Nachfolger oder aber ein Insolvenzverwalter immer häufiger Haftungsansprüche. Ich berate und vertrete Sie bei der

Abwehr und Durchsetzung von Ansprüchen auf Zahlung der Stammeinlage
Abwehr und Durchsetzung von Haftungsansprüchen gegen den Geschäftsführer/ Vorstand
(§ 64 GmbHG, § 93 AktG, § 130 a HGB, § 42 BGB, §§ 69, 34 AO, § 823 II BGB i.V.m. § 266 a StGB)
Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2021 European Business Connect