X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Dienstleistungen » Bestattungsunternehmen

 Zurück zur Übersicht 
 
Albers Bestattungen Inh. Dr. Ansgar Jungehülsing Bestattung

Knoopstraße 36
21073 Hamburg (Harburg)
Tel.: 040 - 773562
Fax: 040 - 774636
Email: albers@albers-bestattungen.de
WWW: http://www.albers-bestattungen.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Beistand und Hilfe in schweren Stunden!

Sie können uns Tag und Nacht anrufen. Wir sind für Sie jederzeit erreichbar, 7 Tage in der Woche.

Wir erledigen für Sie alle Dinge, die für die Beisetzung Ihres verstorbenen Angehörigen erforderlich sind.

Nach Vorlage des Totenscheines, den der zuständige Arzt (Haus- oder Notarzt) erstellt, überführen wir den Verstorbenen von zu Hause, aus dem Krankenhaus oder dem Heim in einen Aufbahrungsraum des Friedhofs.

Sie kommen zu uns in unser Bestattungsinstitut oder wir kommen zu Ihnen nach Hause, um mit Ihnen in aller Ruhe und Ausführlichkeit die von Ihnen gewünschte Beisetzung zu besprechen und festzulegen.

Dabei werden Sie entscheiden, ob Ihr verstorbener Angehörige auf dem Friedhof in einem Sarg (Erdbestattung) oder nach Einäscherung im Krematorium in einer Urne (Feuerbestattung) beigesetzt werden soll. Als weitere Bestattungsform gibt es die Seebestattung, bei der die Asche des Verstorbenen in einer Urne auf hoher See ins Wasser gelassen wird.

Die einzelnen Beisetzungsmöglichkeiten – insbesondere die Auswahl von Friedhof, Grab, Sarg und Urne – erläutern wir Ihnen an Hand von Bildern mit den dazu gehörigen Preisen. Sollten Sie uns in unserem Bestattungsinstitut aufsuchen, können Sie die entsprechenden Särge und Urnen selbst in Augenschein nehmen.

Im Laufe unseres Gesprächs werden Sie uns Ihre Wünsche bezüglich der Ausgestaltung der Trauerfeier (Trauerredner, Musikbegleitung, Blumenschmuck etc.), einer eventuellen Abschiedsnahme von dem Verstorbenen in einem speziellen Aufbahrungsraum, Gestaltung, Veröffentlichung und Versendung einer Todesanzeige sowie einer künftigen Grabpflege nennen.

Für unser Gespräch können Sie schon einige Dokumente wie den Personalausweis des Verstorbenen, seine Geburtsurkunde oder Heiratsurkunde/Familienbuchauszug, ggf. die Sterbeurkunde des Ehepartners und im Falle einer Scheidung das Scheidungsurteil bereithalten, damit wir für Sie beim Standesamt die Sterbeurkunde beantragen können. Denken Sie bitte auch an Lebensversicherungspolicen, Krankenkassen- und Rentenunterlagen mit den entsprechenden Versicherungsnummern. Wenn Urkunden fehlen, helfen wir Ihnen bei der Beschaffung der Ersatzurkunden.

Auch unabhängig von einem Sterbefall beraten wir Sie jederzeit gern und kostenlos über alle Dienstleistungen, die wir für Sie erbringen können. Hierbei möchten wir insbesondere auf die vorzeitige Regelung eines künftigen Sterbefalls durch einen Bestattungsvorvertrag hinweisen.

Abschließend versichern wir Ihnen, dass wir und unsere Mitarbeiter Ihnen im Rahmen unserer Möglichkeiten einfühlsam, diskret und umfassend beistehen werden.

Für weitere ausführliche Informationen können Sie uns gerne kontaktieren.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2019 European Business Connect