X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Dienstleistungen » Werbeagentur

 Zurück zur Übersicht 
 
WERK3 Werbeagentur GmbH

Doberaner Str. 155
18057 Rostock
Tel.: 0381 - 491200
Fax: 0381 - 4912033
Email: post@werk3.de
WWW: https://www.werk3.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

WERK3 ist eine Full-Service-Werbeagentur in Rostock. Wir entwickeln Marketing-Strategien und Corporate Designs, konzipieren Kampagnen und Websites.

Über WERK3 Werbeagentur GmbH

WERK3 ist eine klassische Kreativ-Werbeagentur – ein Team von 25 hellen Köpfen und einer blühenden Fantasie. Die inhabergeführte Agentur WERK3 gehört zu den führenden Ideenschmieden im Nordosten Deutschlands. Seit 1994 bietet die Werbeagentur in Rostock Full-Service in der strategischen Werbung an. B2B und B2C. Spezialisten aus den Bereichen Konzeption, Design, Grafik, Layout, Werbetext und Online positionieren Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen. In Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland und auf internationalen Märkten. Für unsere Kunden entwickeln wir strategische Werbung aus einem Guss in den Kernbereichen Crossmedia-Strategie, Online-Marketing und Corporate Identity.

WERK3 verzahnt Marken und Menschen, Papier und Pixel. Wort und Bild, Image und Produkt, Vision und Wirklichkeit, Botschaft und Kanal.

Wir prägen markante Unternehmensprofile, schmieden integrierte Kampagnenideen und treffen mit klugen Kommunikationskonzepten den Nagel auf den Kopf.

Wir sind stolz auf unser schlagkräftiges wie schlagfertiges Team aus Konzeptionern, Designern, Textern, Programmierern und Projektmanagern.

Für unsere Kunden hauen wir mit Begeisterung auf den Putz - wie unsere ausgewählten Arbeiten zeigen:

Auftrag

Glashäger kann niemand das Wasser reichen. Das beliebteste Mineralwasser in Mecklenburg-Vorpommern genießt bei den Verbrauchern großes Vertrauen. Besonders gern greifen Familien und ältere Konsumenten zum Marktführer. Diese Beziehung gilt es zu festigen. Gleichzeitig soll die jüngere Zielgruppe auf den frischen Geschmack gebracht werden.

Aufgabe

Als Finanzierer der EDEKA gehören Regionalität und Nachhaltigkeit bei der Edekabank seit über 100 Jahren zur Unternehmenskultur. Werte, die heute hoch im Kurs stehen – besonders bei der liberal-intellektuellen Zielgruppe der Edekabank. Die geschärfte Corporate Identity soll die Marke ansprechend verkörpern und spürbar vom Wettbewerb abgrenzen.

Auftrag

Seit Jahrzehnten spielen die Deutschen LOTTO 6aus49 – seit 4. Mai 2013 nach einfacheren Regeln und mit höheren Gewinnchancen. Das wohl bekannteste Glücksspiel Deutschlands möchte mit einer Produktkampagne auf die neuen Möglichkeiten aufmerksam machen und seine Position gegenüber den Wettbewerbern behaupten.

Auftrag

Als regionale Krankenkasse muss sich die IKK Nord im harten Wettbewerb um Mitglieder behaupten. Eine Kampagne soll das Image der IKK Nord auffrischen und bei jungen Nordmännern und -frauen ins Gespräch bringen.

Auftrag

Der Verkehrsverbund Warnow macht eine ganze Region mobil - und jetzt auch den Fahrscheinverkauf. Eine aufmerksamkeitsstarke Einführungskampagne sorgt dafür, dass Bestands- und Neukunden das Mobile Ticketing von Anfang an auf dem Bildschirm haben.

Auftrag

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Mit seinen Bademöglichkeiten und vielen Erlebnisangeboten steht Mecklenburg-Vorpommern besonders bei Familien hoch im Kurs. Und Familien sind überdurchschnittlich treue Gäste. Aus ihnen gilt es Wiederholer zu machen.

Auftrag

Seit 1908 steht COSWIG für Höchstleistungen im Guss von Walzen und Spezialbauteilen. Mit einer umfassenden Marketing-Offensive möchte das Traditions-Unternehmen noch stärker seine Rolle als Innovationsführer betonen.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2020 European Business Connect