X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Hotel/Gastronomie » Weinbau, Winzer, Weingut

 Zurück zur Übersicht 
 
Weingut Gerald Allacher

Neustiftgasse 48
AT-7122 Gols
Tel.: 0043 - 2173 - 2247
Fax: 0043 - 2173 - 2247 - 4
Email: gerald@allacherwein.at
WWW: http://www.allacherwein.at


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Winzer mit Musikerherz

Ich bin Winzer in dritter Generation. Und so wie mein Großvater auch, habe ich zuerst etwas ganz anderes gemacht, bevor ich endgültig meine Liebe für den Weinbau entdeckte. Meine zweite große Liebe ist schon immer die Musik gewesen und ich glaube, dass man etwas davon im Wein schmecken kann. Denn so wie in meiner Band die Songs entstehen, so ist auch jeder Jahrgang eine ganz neue Komposition. Die Musik und der Wein, die dabei herauskommen, sind geradeheraus und dabei unverwechselbar in ihrem Charakter. Und das ist mir wichtig.

Familienbetrieb in dritter Generation

Paul Allacher, mein Großvater, gründete den Betrieb 1955. Zu seiner Zeit wurde der Wein noch im Fass angeboten. In Flaschen zu 0,75l wurde er erst ab den 60er Jahren verkauft. Über die Landesgrenzen hinweg, wurde der Wein dann erstmals in den 70er Jahren gehandelt. 1975 übernahm Georg Allacher gemeinsam mit seiner Frau Elisabeth das Weingut. Unter ihren Händen blühte der Betrieb auf und sie erhielten mit ihrem Wein zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. 1993 ließ mein Vater erstmals individuelle Etiketten drucken, die den Herkunftsbetrieb ersichtlich machten. Seit 2011 wird das Weingut von mir geführt. Dabei werde ich von meiner Lebensgefährtin Jenny Hodosi tatkräftig unterstützt. Ich möchte dabei vor allem neue, eigene Wege gehen und als Zeichen des Generationenwechsels gibt es seit meiner Übernahme wieder neue Etiketten.

Die Leidenschaft genauso wie die Sorgfalt

Ein guter Winzer zu sein ist für mich eine ständige Herausforderung. Die Leidenschaft gehört genauso dazu wie die tägliche Arbeit und der sorgsame Umgang mit dem Weingarten. Das Ursprüngliche mit dem Zeitgemäßen verbinden – wir glauben, dass sich moderner Weinbau nur so betreiben lässt. Und so funktioniert auch unser Weingut mit seinem über 100 Jahre alten Kellergewölbe und den zum Verkauf stehenden Weinraritäten – die ältesten Flaschen stammen aus dem Jahr 1963. Unser Traktor mit Baujahr 1965 und unsere 50jährige Maischepumpe sind zwei meiner liebsten Arbeitsgeräte und gehören zu diesen alten Sachen, die einfach nicht kaputtzukriegen sind. Mir sind eine naturnahe Bearbeitung und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft wichtig. Unser Weinbau hat dafür das KIP- Zertifikat erhalten (Kontrollierte Integrierte Produktion). Dazu gehören unter anderem die Schonung der natürlichen Produktionsgrundlagen Boden und Wasser und die Erhaltung und Förderung der biologischen Vielfalt. Diese Prinzipien sind auch die Voraussetzung dafür, dass jeder Wein seinen eigenen Charakter behält und nachher nicht oder nicht mehr viel behandelt werden muss.

Weine

•Weißwein
•Rotwein
•Süßwein
•Raritäten

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2019 European Business Connect