X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Hotel/Gastronomie » Weinbau, Winzer, Weingut

 Zurück zur Übersicht 
 
Verwaltung der Bischöflichen Weingüter Trier GbR

Gervasiusstraße 1
54290 Trier
Tel.: 0651 - 14576 - 0
Fax: 0651 - 14576 - 630
Email: info@bischoeflicheweingueter.de
WWW: http://www.bischoeflicheweingueter.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Die Bischöflichen Weingüter Trier sind aus dem Weinbergsbesitz des Bischöflichen Konvikts, des Bischöflichen Priesterseminars und der Hohen Domkirche hervorgegangen. Die jahrhundertealte Weinbautradition wird bis heute gepflegt. Selten sind Kultur, Tradition und Natur so eng verwoben wie in den Steilhängen an Mosel, Saar und Ruwer.

Die Kreation unnachahmlicher Rieslingweine mit Finesse, Eleganz und Tiefgründigkeit sind das erklärte Ziel der Bischöflichen Weingüter Trier. Das dazu notwendige Kapital bildet eine unglaubliche Vielfalt an Herzstücken in legendären Steillagen auf insgesamt 98 Hektar Fläche.

Eng miteinander verwoben: Kulturgeschichte und natürliche Gegebenheiten

Die Einzellagen an Mosel, Saar und Ruwer sind ein besonderer Schatz, zu denen zahlreiche klangvolle, international renommierte Namen gehören. Bedingt durch die jahrhundertealte Geschichte des bischöflichen Weinbergsbesitzes liegt der allergrößte Teil der Rebhänge in den Herzstücken der berühmten Lagen, die vor der großen Weinrechtsreform von 1971 meist viel kleiner waren als heute.

Heute steht die Region für großartige Weine, die das enge Geflecht von historischen, natürlichen und menschlichen Faktoren mit jedem Tropfen schmecken und spüren lassen.

Weinbau

Die Komplexität der Moselweine spiegelt sich auch in der Natur wider: Schroffe Steinlandschaften und extreme Steillagen einerseits, laubbewachsene Reliefs und sanfte Hügel andererseits prägen die Ufer. Diese perfekt harmonierenden Gegensätze kommen in den filigranen Rieslingweinen deutlich zum Ausdruck. Fruchtige Säuren und eine vielschichtige Aromatik verbinden sich zu einem kulinarischen Hochgenuss. Die Wahrung traditioneller Techniken, der nachhaltige Weinbau sowie der Respekt vor der Natur haben oberste Priorität bei der Herstellung der Weine. Geerntet und ausgelesen wird zu 80 Prozent von Hand. Klaus Backes und Stephan Biguas haben als Weinbergsverwalter die Verantwortung für den weitreichenden Weinbergbesitz der Bischöflichen Weingüter Trier. Die Weinbergsarbeit liegt in den Händen der Außenbetriebe in Dhron, Eitelsbach und Wiltingen. Die zwei letzteren dienen auch als Kelterstationen im Herbst.

Weinkollektion / Produkte:

•Rieslingpyramide
•Dom Kollektion
•Flussriesling
•Ortsriesling
•Einzellagenriesling
•Riesling frucht- und edelsüss
•Pinots - Burgunder
•Sekt
•Schatzkammer
•Präsente

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2019 European Business Connect