X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Hotel/Gastronomie » Pension, Ferienwohnung

 Zurück zur Übersicht 
 
Friesenhaus Sander

Lerchenweg 13a
25980 Westerland/Sylt
Tel.: 04651 - 927245
Fax: 04651 - 927246
Email: friesenhaus-sander-sylt@t-online.de
WWW: https://friesenhaus-sander-sylt.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Willkommen im FRIESENHAUS SANDER!

Ein Kurzurlaub vor Ostern bei uns im Friesenhaus Sander ist ideal für alle, die Ruhe am Meer suchen.

Selbst gelebte Kulturgeschichte:

Hilda Sander (1922-2011) hatte es von ihren Eltern und Verwandten gelernt, bevor sie 1950 das Friesenhaus übernahm. Die Ur-Sylterin hat es dann an ihre Tochter Anne weitergegeben. Und so bleibt es auch: Früher oder später bekommt jeder Gast eine Einladung in die Friesenhaus-Küche – norddeutsch Klöndeel.

Am großen Küchentisch, mit einem Pott Kaffee in der Hand hört man dann Geschichten, die anderswo nur noch aus Reiseführern vorgelesen werden. Von den legendären Zeiten, als Sylt noch eine “verrückte” Promi-Insel war. Damals … als Sylt durch Gunter Sachs und die Parties in Kampen Schlagzeilen machte … als Sylt selbst im Hochsommer noch keinen Massentourismus kannte … als Sylt noch den alteingesessenen Syltern gehörte.

Neudeutsch würde man sagen: Oral history – Erzählte Geschichte. “Wir leben doch einfach nur unser Leben”, sagt Anne Sander – natürlich auch auf Sylt geboren – immer und erzählt dann gern aus ihren wilden Jahren. Als sie vom Friesenhaus in Westerland nur bis Kampen fahren musste, um die Welt zu sehen. Und heutige Insel-Prominenz mit harter Arbeit anfing, sich etwas aufzubauen.

Die selbst gelebten Sylt-Geschichten von Anne Sander sind nicht denkbar ohne Hilda Sander, ihre Mutter. Tochter aus der Rantumer Familie Lassen, die ein norwegischer Seemann im 19. Jahrhundert mit einer Sylterin gegründet hat. Das alte Sylt könnte von den kinderreichen Lassens viele Geschichte erzählen. Aber das alte Sylt gibt es nicht mehr. Schon in einer NDR Dokumentation aus 2008 war das Leben von Hilda und Anne Sander in ihrer kleinen Pension in Westerland Sylter Kulturgeschichte … ein “Souvenir” aus der Zeit ohne flächendeckende Bebauung mit Luxushotels. Jetzt ist dieser Film ein Dokument der Zeitgeschichte.

Zimmer:

-Friesenhaus Zimmer 1
-Friesenhaus Zimmer 2
-Friesenhaus Zimmer 3
-Friesenhaus Zimmer 4
-Einzelzimmer 5 mit Dusche/WC extern
-Einzelzimmer 6 mit Dusche/WC extern
-Einzelzimmer 7 mit Dusche/WC extern
-Einzelzimmer 8 mit Dusche/WC extern
-2-Bett Wohnung
-Wohnung mit separatem Eingang

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2022 European Business Connect