X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Kultur/Freizeit/Sport » Klavierunterricht

 Zurück zur Übersicht 
 
Klavierunterricht in Freiburg
Michael Poliatskin
Erbprinzenstraße 8
79098 Freiburg im Breisgau
Tel.: 0761 - 7048995
Mobil: 0157 - 79616268
Email: poliatsk@gmx.net
WWW: http://www.poliatskin.com


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Individueller Klavierunterricht nach russischer Klaviermethode

• für Kinder (ab ca. 5 Jahre) und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene
• klassische Musik
• Vorbereitung auf Prüfungen, Konzerte, Wettbewerbe
• Theorie und Gehörbildung
• kostenlose unverbindliche Probestunde
• Hilfe beim Klavierkauf
• Familienrabatt

Der Pianist und Klavierlehrer Michael Poliatskin ist 1967 in St. Petersburg geboren und erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren. Nachdem er 1986 das Staatliche Musikcollege in St. Petersburg mit Auszeichnung absolvierte, folgte ein Studium bei Professor Roman Lebedev am Staatlichen Konservatorium St. Petersburg. 1990 emigrierte Michael Poliatskin nach Israel. Sein Aufbaustudium an der Musikakademie in Jerusalem bei Professor Irina Berkowitch beendete er mit dem Abschluss „Künstlerdiplom“. 1997 schloss er sein Studium mit dem Solistenexamen an der Staatlichen Hochschule für Musik Freiburg bei Professor Felix Gottlieb mit Auszeichnung ab.

Michael Poliatskin war Stipendiat der America-Israel Cultural Foundation, Finalist des Internationalen Klavierwettbewerbs St. Nom-la-Bretèche (Frankreich, 1992) und Teilnehmer zahlreicher Internationaler Festivals. 2001 gründete er ein Kammermusikensemble „MusicArt Trio“, welches 2006 eine CD mit Ersteinspielungen italienischer Kammermusik des 19. Jh. aufnahm. 2005 trat Michael Poliatskin als Solist bei der Tournee mit dem Orchester camerata academica freiburg in Australien, Neuseeland, Thailand und USA auf.

Neben seiner Konzerttätigkeit als Solopianist und Kammermusiker ist das Unterrichten ein wichtiger Teil seines künstlerischen Wirkens. Außerdem arbeitet Michael Poliatskin seit 2008 zusammen mit Professor Felix Gottlieb an der Planung und Organisation eines Klavier-Festivals, das dem legendären Pianisten Emil Gilels im Jahre 2012 in Freiburg gewidmet sein wird, sowie der Internationalen Kammermusikakademie in Gengenbach.

Badische Zeitung 30. März 2010:

"... Unmittelbar präsent, ja zwingend setzt Brahms’ d-Moll-Klavierkonzert ein. ... Der Anschlag des Solisten Michael Poliatskin erfreut mit Grandezza, die Oktavläufe, wiewohl zunächst noch mit Pedal eingedickt, sind passgenau auf das Orchester abgestimmt. Sein Klang ist transparent, die Klangfarben mehr voneinander abgehoben als dass sie sich mischten. Schön herausgearbeitet sind die espressivo-Schattierungen des Adagios. Spätestens im fulminant abschließenden Rondo hat der Pianist seinen Hang zum Schwerblütigen abgelegt, die virtuos rauschenden Aufschwünge meistert er mit leichter Hand. Sein zurückhaltendes Auftreten steht in reizvollem Kontrast zu seiner fesselnden Darbietung." - Dennis Roth



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2019 European Business Connect