X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Gesundheit » Heilpraktiker

 Zurück zur Übersicht 
 
Naturheilpraxis Ivonne Adams

Wachsbleiche 8-9
53111 Bonn
Tel.: 02683 - 9698255
Mobil: 01577 - 1419205
Email: praxis-ivonne-adams@gmx.de
WWW: https://www.ivonne-adams.de

Öffnungszeiten:
 
Mo. - Fr. 8.30 - 17:30

MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Ivonne Adams ist Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten "Klassische Homöopathie" und "Ganzheitliche Ernährungsberatung". Die Praxis ist im Zentrum von Bonn in der Nähe vom Rhein.

Begründet wurde die Homöopathie von Samuel Hahnemann (1755-1843). Auf Grund des bereits 200-jährigen Bestehens der Homöopathie kann auf einen fundierten und umfassenden Wissensschatz zurückgriffen werden. Gleichzeitig können diese Erkenntnisse bei heutigen homöopathischen Behandlungen genutzt werden.

Die Heilpraktikerin bietet ich außerdem Ganzheitliche Ernährungsberatungen. Denn die Ernährung hat auch Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite.

Eine homöopathische Behandlung beginnt mit einer ca. zweistündigen Anamnese, bei der die verschiedenen Ebenen des menschlichen Daseins, d.h. die geistige Ebene, die emotionale Ebene und die körperliche Ebene eine wesentliche Rolle spielen. Es werden alle Beschwerden, Symptome und Besonderheiten eines Patienten erfasst, so dass sich ein Gesamtbild des Patienten darstellt. Bei einer konstitutionelle Behandlung werden krankmachenden Elemente und Abläufe bzw. Muster auf Ihrem Lebensweg aufgespürt.

Zur Hilfe werden dabei auch alle vorliegenden Kenntnisse über die Krankheiten und Krankheitsneigung ihrer Vorfahren und Familie genommen, denn diese persönliche und individuelle Krankheitsneigung eines Menschen wird mitunter auch von seinen Vorfahren mitgegeben.

Mögliche Belastungen des täglichen Lebens, z.B. Umweltbelastungen, Einnahmen von Medikamenten oder sonstige Störfaktoren spielen ebenso ein Rolle in der klassisch homöopathischen Behandlung. Diese Informationen führen letztlich zur Verordnung eines homöopathischen Mittels.

Die Grundsubstanzen der homöopathischen Mittel kommen aus dem Pflanzenreich, dem Tierreich oder sind mineralischen Natur.

Das Wundervolle an der Klassischen Homöopathie ist, dass neben der Behandlung von der sog. eigentlichen Krankheit auch eine echte präventive, also krankheitsvorbeugende Weiterentwicklung erfolgt.

Für Samuel Hahnemann wird das Leben von der sog. Lebenskraft, einem selbstregulierenden, dem Menschen und in allen lebenden Organismen innewohnenden vitalen Prinzip bestimmt. In anderen Lebensprinzipien wird diese Kraft als das „Chi“ bezeichnet oder auch Selbstregulation.

Wenn diese Lebenskraft sich in Harmonie befindet, hält sie uns gesund. Wir verdanken ihr unser Leben und unsere Lebendigkeit. Diese Lebenskraft gilt es zu stärken und zu unterstützen. Dank der Klassischen Homöopathie ist das möglich.

Vor einer eigentlichen Behandlung informiert Sie die Heilpraktikerin und gleichzeitige Homöopathin gern auf Wunsch über ihre Praxis, über die Möglichkeiten einer Behandlung und mögliche Grenzen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Heilpraktikerin.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2021 European Business Connect