X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Gesundheit » Arzt

 Zurück zur Übersicht 
 
Praxis Dr. med. Ines Gassner
Fachärztin FMH für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Landstrasse 170
FL-9494 Schaan
Tel.: 00423 - 233 - 1300
Fax: 00423 - 233 - 1302
Email: praxis@inesgassner.li
WWW: http://www.inesgassner.li


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Das Angebot richtet sich an junge Menschen von 0 – 20 Jahren und ihre Eltern, Familien bzw. nächsten Bezugspersonen.

Jede Entwicklungsphase bietet verschiedene, z.T. altersspezifische Herausforderungen und Problemstellungen, bei denen es manchmal notwendig sein kann, sich fachliche Unterstützung zu holen.

Folgende Schwierigkeiten können beispielsweise Grund für eine Anmeldung in meiner Praxis sein:

- Entwicklungsstörungen
- Soziale und emotionale Verhaltensstörungen
- Besondere Belastungen
- Niedergeschlagenheit
- Zwanghaftes Verhalten
- Essstörungen
- Ständige Unruhe
- Schulprobleme
- Aggressivität
- Selbstverletzendes Verhalten
- Selbstmordäusserungen
- Psychisch kranke Eltern

In der Regel folgt auf ein Erstgespräch eine Abklärungsphase mit Gesprächen über die bisherige Entwicklung , das Problemverhalten, die familiäre Situation und bei Bedarf über die Situation in Kindergarten, Schule oder am Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Ergänzend dazu können psychologische Testverfahren sowie eine körperliche Abklärung notwendig sein.

Sobald alle notwendigen Befunde vorliegen, wird in einem Ergebnisgespräch das weitere Vorgehen gemeinsam mit Eltern und betroffenem Kind/Jugendlichen besprochen.

Wenn ein Behandlungsauftrag zustande kommt, wird ein gemeinsames Ziel erarbeitet und im weiteren Verlauf regelmässig überprüft und allenfalls angepasst.

In der weiteren Behandlung kommen je nach Alter und Situation verschiedene psychotherapeutische Ansätze zum Einsatz wie z.B. Spieltherapie, Gesprächstherapie im Einzel- oder Familien-Setting, etc. Manchmal kann auch eine medikamentöse Therapie angezeigt sein um die Symptomatik besser behandeln zu können.

Es werden keine forensischen Gutachten durchgeführt.

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2021 European Business Connect