X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Gesundheit » Psychotherapie

 Zurück zur Übersicht 
 
Prof. Dr. Elmar W. Busch, Praxis für Psychotherapie

Wandastr. 22
45136 Essen-Rüttenscheid
Tel.: 0151 - 72661994
Email: info@elmar-busch.de
WWW:


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Schwerpunkt der Praxis ist die Psychotherapie. Neben Privatpatienten/Beihilfeberechtigen und Selbstzahlern können auch Berufsgenossenschaften und Versicherungen Kostenträger sein. Als Privatpatient prüfen Sie bitte vorab die vertraglich vereinbarten Leistungen. Wenn Sie keinen Termin bei einem Psychotherapeuten mit Zulassung für Kassenpatienten bekommen können, haben Sie außerdem die Möglichkeit, bei Ihrer Krankenkasse die Kostenübernahme bei mir zu beantragen (siehe § 13 (3) Sozialgesetzbuch: Kostenerstattung).

Zum Ablauf: Nach Vorgesprächen erfolgen zunächst probatorische Sitzungen zur Einleitung einer Kurz- oder Langzeittherapie oder einer ca. 12-stündigen Akutbehandlung. Alternativ werden auch andere Beratungs- und Unterstützungsangebote empfohlen. Bei Kostenübernahme durch die private Krankenkasse müssen Langzeittherapien dann vorab genehmigt werden.

Es besteht langjährige Erfahrung in der medizinisch-neurologischen Begutachtung im Bereich der Arzthaftung, Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Haftpflichtversicherung, des Betreuungsrecht und des soziales Entschädigungsrechts. Dabei muss unterschieden werden zwischen der Kausalität, d.h. dem Zusammenhang von Ereignis und Beeinträchtigung, und der Finalität, der Bewertung des Ausmaßes der Ereignisfolgen. Typische Beispiele sind die Begutachtung von Hirnschädigungen oder von Verletzungsfolgen im Bereich des peripheren Nervensystems. Ein großer Bereich bezieht sich auf Haftungsfragen bei möglichen medizinischen Fehlern.
In der Praxis werden zur neurologischen Diagnosestellung, Beratung und Begleitung folgende Maßnahmen durchgeführt:

-Würdigung der Vorgeschichte
-Neurologische Untersuchung
-Bewertung von Bildgebung und -befunden
-Diagnosestellung und Prognosebeurteilung
-Therapieempfehlung und Therapiebegleitung
-Empfehlung zu ergänzenden Untersuchungen
-Labor, EEG, Ultraschall und Nervenmessungen werden in der Praxis selbst nicht durchgeführt.

Die erfahrene neurologische Beurteilung und Empfehlung kann in vielen Fällen helfen!

Coaching richtet sich an ‚gesunde‘ Personen. Im Mittelpunkt des Coachings stehen berufliche Fragen (Business Coaching). Typische Themen sind Laufbahnberatung, Konfliktthemen, Führungsfragen, Entscheidungskonflikte und Umorientierung. In den komplexen Unternehmenswirklichkeiten sind insbesondere Kommunikationsfähigkeiten zu einer Kernkompetenz geworden.

Aber auch im privaten Umfeld kann Coaching das Leben verbessern (Life Coaching). Dabei unterstützt Coaching Sie beim Erreichen Ihrer persönlichen Ziele. Zunächst erfolgt ein gemeinsames Kennenlernen. Dann wird geprüft, ob die gewünschten Ziele in einem gemeinsamen Prozess und in dem zeitlich geplanten Rahmen erreicht werden können. Die Inhalte verbleiben absolut vertraulich.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2020 European Business Connect