X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Gesundheit » Psychotherapie

 Zurück zur Übersicht 
 

Das Gestalt-Forum Freiburg ist ein Institut zur Ausbildung von Gestalttherapeuten. Innerhalb der 2- 3 jährigen Fortbildung wird das Theoretische und praktische Wissen vermittelt, um verantwortungsvoll Menschen in Veränderungsprozessen psychotherapeutisch begleiten zu können. Den Schwerpunkt der Ausbildung bildet der intensive Selbsterfahrungsprozess. Durch die therapeutische Arbeit lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sich selbst besser kennen entwickeln die berufliche und persönliche Kompetenz, um im lebendigen Kontakt mit Menschen authentisch begleiten zu können.

Neben dem Element der Selbsterfahrung beinhaltet die Fortbildung Theorie, Praxis und Supervision.

Für die therapeutische und beratende Arbeit ist es notwendig, die Erfahrung reflektieren und kommunizieren zu können. Ein Therapeut muss wissen, was er tut oder nicht tut. Die Vermittlung von Theorie steht im Dienst der Reflektion von Bewusstseinsprozessen. Das Ziel ist es, dass jeder Teilnehmer in der Fortbildung ein schlüssiges und praktikables Modell des menschlichen Bewusstseins, seiner Abläufe und seines Veränderungspotenzial bekommt. Dazu werden neben der ausführlichen Auseinandersetzung mit der Gestalttheorie und ihrer Begrifflichkeit andere Therapiekonzepte, Modelle aus der Systemtheorie, der Psychologie sowie aus der Gehirn- und Kommunikationsforschung dargestellt und diskutiert. Zudem bekommt das Weisheitswissen der spirituellen Traditionen Raum. Gerade hier finden wir Beschreibungen, die ein tieferes Verständnis von Bewusstseinsprozessen ermöglichen.

Die Theoriethemen werden zum Teil von den TeilnehmerInnen selbst erarbeitet und präsentiert.
Die Erfahrung und die therapeutische Arbeit in der Gruppe wird stets begleitet von theoretischer Reflexion. In der „methodischen Nachbesprechung“ wird der jeweilige Ablauf eines Prozesses betrachtet.

Umfang der Fortbildung:

Die Fortbildung dauert 2 Jahre und kann durch ein drittes Jahr ergänzt werden. Jedes Jahr umfasst ca. 140 Stunden in der Gruppe (das entspricht etwa 187 Unterrichtsstunden). Hinzu kommen Kleingruppentreffen (durchschnittlich 30 Stunden/Jahr) sowie Einzelsitzung (ca. 20 Stunden).

Die Summe der Fortbildungsstunden gesamt beträgt pro Jahr ca. 200 Stunden (266 U-Stunden).

Das Institut bietet neben der Fortbildung gestalttherapeutische Paar- und Einzelsitzungen an. Seminare und Workshops zu unterschiedlichen Themen erweitern das Angebot.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2020 European Business Connect