X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Gesundheit » Krankenpflege

 Zurück zur Übersicht 
 
Privates Pflegehaus Plepla GmbH

Am Lindenberg 13-15
89177 Ballendorf
Tel.: 07340 - 6124
Fax: 07340 - 6955
Email: plepla@pflegehaus-plepla.de
WWW: http://www.pflegehaus-plepla.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Unser Haus bietet Ihnen:

- Dauerpflege
- Kurzzeitpflege
- Tagespflege
- Betreuung von an Demenz erkrankten Menschen
- palliative Pflege
- Hospizpflege

Weiterbildung:

Im Rahmen unserer Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen führen wir Seminare für Personal, Angehörige und Gäste durch.

Unsere Mitarbeiter:

Wir legen Wert darauf, dass alle Mitarbeiter unseres Pflegehauses an den angebotenen Fort- und Weiterbildungen teilnehmen und die daraus gewonnenen Erkenntnisse in ihre Arbeit einfließen lassen.

Durch die Anfrage dementiell erkrankter Menschen hat das Private Pflegehaus Plepla GmbH ein Integrationsmodell ausgearbeitet. Mit einem gezielten Betreuungsangebot soll Bewohnern und Gästen eine qualifizierte und bedarfsgerechte Tagesstruktur ermöglicht werden. Die Mitarbeiter werden fortlaufend für diese veränderten Aufgaben geschult. Drei Mitarbeiten haben die Weiterbildung zur Fachkraft für Gerontopsychiatrie besucht. Im regelmäßig angebotenen Fortbildungsprogramm wird auf die verschiedensten Bedürfnisse eingegangen, so dass die Pflege und die Hauswirtschaft ihre Arbeit nach wissenschaftlichen Erkenntnissen durchführen.

Die Pflege wird nach bewährten Pflegestandards ausgerichtet.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Privaten Pflegehauses Plepla haben eine 40-stündige Fortbildung der "Palliativen Praxis" mit dem Unterthema "Am Ende geht es um den Menschen" besucht. In diesem Curriculum werden anhand eines Fallbeispiels realitätsbezogene Ereignisse miteinander erlebt und bearbeitet. Dieses Curriculum wurde von der Robert-Bosch-Stiftung herausgegeben.

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2022 European Business Connect