X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Gesundheit » Massagen

 Zurück zur Übersicht 
 
Massage Praxis Conte

Oberwiesenstrasse 7
CH-8500 Frauenfeld
Tel.:
Mobil: 0041 - 79 - 6310585
Email: info@massagepraxis-conte.ch
WWW: http://massagepraxis-conte.ch


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Mein Name ist GABY CONTE, ich bin eidg. diplomierte med. Masseurin EFA aus Frauenfeld und Krankenkassen anerkannt.

Mein Behandlungsangebot für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden ist umfangreich.

Leistungen

Die Energetische- Statische Behandlung (Akupunkturmassage) ist eine Zusatzausbildung die ich im 1998 abgeschlossen habe um die Möglichkeit zu haben bei statischen, organischen und energetischen Formenkreisen Linderung zu schaffen. Die APM arbeitet mit äussserem mechanischem Druck, wobei der Therapeut mit einem Metallstäbchen entlang dem Verlauf der Akupunkturmeridiane streicht. Danach wir die Statik der einzelnen Gelenkkörper kontrolliert und behandelt.

Die Klassische Ganzkörper Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schliesst auch die Psyche mit ein. Folgend sind die wichtigsten Wirkungsweisen genannt: lokale Steigerung der Durchblutung, Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz, Entspannung der Muskulatur, Lösen von Verklebungen und Narben, Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe, Entspannung von Haut und Bindegewebe, Beeinflussung des vegetativen Nervensystems.

Bei der Spez. Rückenmassage gehe ich gezielt auf ihre Verspannungen ein und lindere so die Verspannungen im Lumbal und Schulter- Nackenbereich. Ich gebe Tipps zur Verbesserung der täglichen Haltung und Dehnübungen mit. So können wir miteinander viel für ihre Gesundheit und Wohlempfinden tun.

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine Form der physikalischen Therapie. Ihre Anwendungsgebiete sind breit gefächert. Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie, welche nach Traumata oder Operationen entstehen können. Durch verschiedene Grifftechniken soll das Lymphsystem aktiviert werden, indem vor allem die Pumpleistung der Lymphgefässe, genauer der Lymphangione, verbessett wird. Die Wirkungen neben entödematisierenden sind Anregung des Magen-Darm-Trakts, schmerzlindernd und tonussenkend auf die Skelettmuskulatur. Bei Narbenbehandlungen nach Operationen kann die Verschieblichkeit der Narbe sowie die Lymphgefässneubildung im durchtrennten Gewebe verbessert werden. Weitere Indikationen sind sämtliche orthopädischen und traumatologischen Erkrankungen, die mit einer Schwellung einhergehen (z.B. Verrenkung, Zerrungen, Verstauchungen, Muskelfaserrisse). Auch Verbrennungen, Schleudertrauma, Morbus Sudeck, Migräne und ähnlichen Krankheitsbildern wird diese Technik angewendet.

Die Fussreflexzonenmassage ist eine komplementär- therapeutische Methode, welche die Selbstheilungskräfte und Grundregulationssysteme stärkt und ausgleicht. Belastungen im Leben führen zu Blockaden des Energieflusses und zu Auffälligkeiten im Gewebe. Durch die Behandlung der Reflexzonen können diese normalisiert werden und direkt mit den Organen und Körperstrukturen reflektorisch kommunizieren. Indikationen sind Hormonelle Störungen, Kopfschmerz verschiedener Art und Genese, Menstruationsbeschwerden, Schmerzzustände (akut und chronisch), Schlafstörungen, Verspannungen, Verdauungsbeschwerden, Unterstützung in belastenden Lebenssituationen und bei Entwicklungsprozessen sowie allgemeinen Wohlbefinden.

Ich arbeite an den Füssen mit 4 verschieden Techniken, je nach Befund, Indikation und Wunsch:

• Fussreflexzonenmassage nach Hanne Marquardt
• Fussreflexzonenmassage nach Barbara Lehner
• Lymphdrainage am Fuss nach Barbara Lehner
• Fussreflexzonen-Therapie nach Gockeln

Die Bindegewebsmassage ist eine manuelle Reiztherapie, die mit tangentialen Zugreizen am subkutanen Bindegewebe ansetzt. Es werden hierbei Haut-, Unterhaut und Faszientechnik zur Behandlung der Bindegewebszonen eingesetzt Über den kuti-viszeralen und kuti-kutanen Reflexbogen erfolgt eine Tonusnormalisierung sowohl der Bindegewebsspannung, als auch der inneren Organe, der Muskulatur, Nerven und Gefässe. Indikationen sind WS-Syndrome, Arthrosen, rheumatische Erkrankungen, nach Traumen, Verdauungsbeschwerden, Arteriosklerosen, Migräne, Neuralgien , Morbus Sudeck, Stress.

HIVAMAT® 200 Behandlung – Einzigartiges Therapieverfahren durch Tiefen-Oszillation

Grundlage der TIEFEN-OSZILLATION ist ein pulsierendes elektrostatisches Feld, das mit dem HIVAMAT® 200 zwischen den Händen des Therapeuten bzw. dem Handapplikator und dem Gewebe des Patienten aufgebaut wird. Im Rhythmus der gewählten Frequenz (5-200 Hz) wird das Gewebe des Patienten elektrostatisch angezogen und wieder fallengelassen. Dadurch ergibt sich eine einzigartige, sehr tiefenwirksame und nachhaltig wirkende Resonanz-Schwingung (Tiefen-Oszillation) des behandelten Gewebesegments. Bei der Tiefen-Oszillation wird das Gewebe in seiner gesamten Tiefe mechanisch durchgepumpt. Dieser Effekt stellt sich unvermindert auch bei minimalem Druck von außen ein, wodurch der Einsatz z.B. bei frischen Traumata, akutem Schmerz oder z. B. im Bereich offener Wunden möglich wird. Mit der TIEFEN-OSZILLATION lassen sich manuelle Behandlungsformen ergänzen und intensivieren (z. B. manuelle Lymphdrainage, KPE). Durch die frühe Anwendbarkeit können Regenerationsprozesse wirksam beeinflusst und entscheidend verkürzt werden. Durch ihren einzigartigen Wirkmechanismus kann die TIEFEN-OSZILLATION nicht selten auch chronische, stagnierende Heilungsprozesse neu beleben.

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2019 European Business Connect