X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Gesundheit » Massagen

 Zurück zur Übersicht 
 
Massagepraxis Auftankstelle

Schützenweg 10
CH-3014 Bern
Tel.: 0041 - 31 - 3317828
Email: info@auftankstelle.ch
WWW: http://www.auftankstelle.ch


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Mir ist es ein Anliegen, mit meinem Schaffen den Menschen im Wesen zu berühren. Ihm durch die Berührung und die Produkte, die es in der Auftankstelle zu geniessen gibt, das Gefühl von Leichtigkeit und Wohlbefinden weiterzugeben. Jeder Mensch entscheidet selbst, wie er mit seinem Körper umgehen möchte und was er für seinen Körper als gesund und freudvoll empfindet.

Mit meinem Können und Wissen im Bereich der Massagen und Wellness kann ich einen kleinen Teil zu Ihrem persönlichen Körperwohlgefühl beitragen. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Am 4.10.2003 wurde die auftankstelle im Breitenrain eröffnet.

Über mein Werdegang:

Mein Interesse an Massage hat begonnen, weil ich selber einen Bandscheibenvorfall hatte. Damals wollte ich alles wissen was ich ausser Medikamente und Spritzen sonst noch für mich tun konnte. Ich ging regelmässig in die Massage und diese hat mir persönlich sehr gut getan.

Im Jahre 1990 habe ich eine Grundausbildung für klassische Ganzkörpermassage angefangen, wurde kurz nach dem Kursbeginn schwanger, habe dann die Prüfung für ärztlich geprüfte Masseurin noch vor der Geburt abgeschlossen.

Danach kam eine Zeit in der ich nur in meinem privaten Umkreis massiert habe und als mein Sohn dann in den Kindergarten ging bot ich in einem Mütze ( Mütternzentrum ) Massagen an. Begann mit Weiterbildungskurse, vor allem für spezielle Rückenmassage. Das Arbeiten mit Menschen und mit meinen Händen gefiel mir sehr und so habe ich meine Leidenschaft zum Beruf machen wollen.

In der Massageschule PROPHYLAXE in Bern fing ich die Ausbildung für den „Fachausweis für schweizerisch anerkannten Masseur“ an, nach zwei Jahren gab es diesen Fachausweis in dieser Form nicht mehr. So habe ich dann meine Ausbildung umgewandelt für Medizinische Masseurin. Den Fähigkeitsausweis beim ZVMN ( Zentralverband für Masseure und Naturmedizinischen Therapeuten ) habe ich ende 2002 bestanden.

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2019 European Business Connect