X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Gesundheit » Logopädie

 Zurück zur Übersicht 
 
Zentrum für Atemschulung, Stimmbildung und Sprechtraining

Stadtrade 20
24113 Kiel
Tel.: 0431 - 643319
Fax: 04322 - 692504
Email: team@zasskiel.de
WWW: http://www.zasskiel.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Ziel der Arbeit ist es, den Menschen wieder mit seinen Atemkräften in Verbindung zu bringen, die persönliche Ausdruckskraft seiner Stimme wiederherzustellen sowie seine Sprachkompetenz und Kommunikationsfähigkeit zu entwickeln und zu stärken. Zu diesem Ziel führt die Methodik der fünf Regenerationswege:

Kreisen – Schwingen - Rhythmus – Atmen – Tönen

Die Methodik ermöglicht es, die Funktionsabläufe von Atem, Stimme und Bewegung und deren Wechselbeziehungen zu erleben sowie die Wechselwirkungen der physisch-neurologischen Funktionen und des psychischen Gestimmtseins zu erkennen und für die Therapie nutzbar zu machen.

Grundlage der Methode ist die empirische Forschungsarbeit von Clara Schlaffhorst (1863-1945) und Hedwig Andersen (1866-1956). Sie entdeckten die regenerierende, belebende Wechselwirkung von Atmung, Stimmgebung und bestimmten elementaren Bewegungsformen auf den Organismus.

Atmung:

- Wiedererlangung des natürlichen Atemrhythmus'
- Wiederherstellung der kostoabdominalen Atmung
- Verbesserung des Atemflusses und der Atemspannung
- Anregung und Kräftigung der Atemmuskulatur
- Erlangen einer guten Atemfunktion auch unter psychischer und physischer Belastung
- Streßbewältigung bei akuter Atemnot
- Regulierung des vegetativen Nervensystems

Stimme:

- Wahrnehmung und Abbau von unökonomischen Phonationsgewohnheiten
- Tonusregulierung der Kehlmuskulatur
- Auffinden der persönlichen Indifferenzlage
- Erarbeitung des optimalen Stimmsitzes
- Erarbeitung eines eutonen Stimmeinsatzes
- Erweiterung der Resonanzen
- Verbesserung der Modulationsfähigkeit
- Verbesserung der Lautkraft
- Erarbeitung einer atemgetragenen Phonation

Sprache:

- Tonusregulierung der Artikulationsmuskulatur
- Flexibilisierung des Artikulationsspiels
- Verbesserung von Sprechfluss und Sprechausdruck
- Erarbeitung eines reagiblen Sprechatems
- Erweiterung der linguistischen Kompetenz bei Kindern und Erwachsenen
- Verbesserung der Sprechmotivation
- Arbeit am gestalteten Sprechen

Bewegung:

- Tonusregulierung der Halte- und Bewegungsmuskulatur
- Erarbeitung von atemrhythmischen und atemverbundenen Bewegungsabläufen
- Wiederherstellung einer eutonen Haltung
- Erlernen von ökonomischem Umgang mit Kraft

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2021 European Business Connect