X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Industrie » Laserschneiden

 Zurück zur Übersicht 
 
TEPROSA GmbH

Paul-Ecke-Str.aße 6
39114 Magdeburg
Tel.: 0391 - 59818470
Email: anfrage@teprosa.de
WWW: https://www.teprosa.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Die TEPROSA GmbH in Magdeburg ist in den Bereichen Laserschneiden, 3D-MID-Technologie, sowie dem Testen und Prüfen von elektromechanischen Baugruppen tätig. Für Kunden aus verschiedensten Branchen fertigen wir Laserschneidteile mit höchster Präzision und höchstem Anspruch an Qualität und Wirtschaftlichkeit.

Die Firma mit Standort in Magdeburg, Sachsen-Anhalt wurde im Jahr 2009 gegründet und hat heute über 20 Mitarbeiter. Als Spezialist für die Laser-Feinbearbeitung zählt die TEPROSA GmbH zu den wenigen Firmen in der Branche, die sich auf die Fertigung besonders feinem Zuschnitte im Bereich von 0,05 – 6,00 mm Materialdicke spezialisiert hat. Bis zu einer Materialstärke von 2,00 mm spricht man daher auch vom Laserfeinschneiden. Zu den angebotenen Verfahren gehören das Laserbrennschneiden und das Laserschmelzschneiden. Durch die Vielfalt der Bearbeitungsoptionen bietet die Firma Lösungen für verschiedenste Kunden aus unterschiedlichsten Branchen.

Ein weitere Dienstleistungsfeld der TEPROSA GmbH ist die 3D-MID-Technologie. Durch die Verwendung der 3D-MID-Technologie können sogenannte dreidimensionale Schaltungsträger gefertigt werden (3D-MIDs). TEPROSA gehört innerhalb Europas zu einem kleinen Kreis der Komplettanbieter dieser Technologie. Kunden erhalten neben dem Spritzguss der Kunststoffgrundkörper auch die Laserdirektstrukturierung, die Metallisierung und die Bestückung der MIDs aus einer Hand.

Im hauseigenen Prüflabor werden nicht nur die eigens gefertigten elektronischen Baugruppen geprüft. Als Prüfdienstleister bietet TEPROSA die Validierung und Qualifizierung von elektromechanischen Baugruppen für Kunden aus verschiedenen Branchen an. Zu den zufriedenen Kunden gehören häufig sogenannte EMS (Electronic Manufacturing Services), die Ihre zu fertigenden Elektroniken im Auftrag Ihrer Endkunden vor der Serienfertigung zur Prüfung bei TEPROSA beauftragen. Neben der vollständigen Validierung und Qualifizierung gehören Prüfdienstleistunden wie Thermoschockprüfungen, Klimalagerungen und Röntgenanalysen zum Angebot der TEPROSA GmbH.

Als Zulieferer für viele Firmen aus der Automobilindustrie und der Medizintechnik ist die TEPROSA nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert und arbeiten streng nach den im eigenen Qualitätsmanagement definierten Prozessen. So kann eine gleichbleibende Qualität bei einer ständigen Rückverfolgbarkeit der gefertigten Teile garantiert werden.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2021 European Business Connect