X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Industrie » Herstellung von temperierbaren Walzen für die Kunststoffindustrie

 Zurück zur Übersicht 
 
Rolltec GmbH

Phillip-Reis-Straße 13
47807 Krefeld
Tel.: 02151 - 1507706
Fax: 02151 - 1507707
Email: kontakt@rolltec-gmbh.de
WWW: http://www.rolltec-gmbh.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Die Firma Rolltec GmbH entwickelt, konstruiert, berechnet und stellt temperierbare Walzen für die Kunststoffindustrie her. Wir können auf 15 Jahre Erfahrung bzgl. der festigkeitstechnischen und thermodynamischen Auslegung von doppelwandigen Walzen zurückgreifen. Die Kooperation mit der Firma Core Link, einem weltweit renommierten, schwedischen Walzen– und Maschinenhersteller, bildet eine solide Basis. Firma Core Link beliefert seit 1964 die Papier– und Kunststoffindustrie mit Maschinen und Walzen. Damit hat Rolltec ein– und doppelwandige Walzen für nahezu alle Anwendungsgebiete im Programm.

Jede Walze wird kundenspezifisch ausgelegt und mit Computer gestützten Programmen festigkeitstechnisch und thermodynamisch optimiert. Es werden einwandige und doppelwandige Walzen wie z.B. Abzugswalzen, Glättwalzen, Heizwalzen, Kühlwalzen, Chillrollwalzen, Laminatorwalzen usw. gefertigt.

In:

∙biegesteife Ausführung
∙Leichtbauweise

wahlweise

∙verschweißt oder demontierbar
∙mit Kupfer- oder Stahlmantel

Vom ersten Beratungsgespräch über die Konstruktion, bis hin zur Auslieferung der fertigen Walze, ist Rolltec Ihr kompetenter Partner.

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2020 European Business Connect