X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Handwerk » Bodenleger

 Zurück zur Übersicht 
 
JB INDUSTRIEBÖDEN
Inh. Jörg Breitenstein
Gewerbepark 4
47929 Grefrath (Oedt)
Tel.: 02158 - 409858
Fax: 02158 - 409859
Mobil: 0170 - 3110694
Email: info@jb-industrieboeden.de
WWW: http://www.jb-industrieboeden.de


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

Sie suchen eine Alternative zu Laminat, Fliesen, Teppich, Linoleum... ?

Dann entscheiden Sie sich für unsere strapazierfähigen und robusten Bodenplatten. Unsere Bodensysteme erfüllen Anforderungen, die in hochbeanspruchten Bereichen wie Industrie und Gewerbe, Werkstatt, Lager, Fabrikhalle oder Messebau, Gastromiebetrieb etc., aber auch im Privatbereich gefordert sind. Auf den nächsten Seiten erfahren Sie Informatives und Wissenswertes rund um unsere hochwertigen und belastbaren Industriebodenplatten aus PVC.

Bei weiteren Fragen, zögern Sie bitte nicht und rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular, denn so vielfältig Ihre Anliegen auch sein mögen:

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich!

Jörg Breitenstein verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Industriebodenplatten. Schließlich war er so lange für Hersteller von Industrieböden im Einsatz. 2003 hat er sich selbständig gemacht und verlegt die Böden in Bereichen wie Produktion, Lager, Hallen, Baumärkte und Gastronomie für namhafte Kunden in ganz Deutschland und Europa.

Dazu zählen unter anderem die Firmen Index (Stuttgart), Heller (Nürtingen), Hainbuch (Marbach), Gea (Hessen), Neff (Karlsruhe) oder auch Eberspächer (Saarland). Dabei verwundert es nicht, dass Schnelligkeit und Qualität für Breitenstein das A und O sind. "Das Verlegen geht ruckzuck und nach dem Verlegen sind die Böden sofort belastbar. Es entsteht kaum ein Produktionsausfall", versichert der Experte für Industrieböden.

Aber auch im Neubau lässt sich der Bodenbelag aufgrund seiner vielfältigen Nutzungseigenschaften und seiner hohen Witschaftlichkeit hervorragend einsetzen. Als Untergrund für Industriebodenplatten sind fast alle sanierungsbedürftigen Flächen geeignet, die eine für die zu erwartende Belastung ausreichende Festigkeit aufweisen.

Durch ein spezielles Verlegeverfahren sind die Platten Flüssigkeits-Undurchlässig. Zudem sind sie verschleißfest, im hohen Maße temperaturbeständig, widerstandfähig gegen Öle und Fette sowie eine Vielzahl von Laugen und Säuren. Auch weisen Sie eine hohe Schalldämpfung auf, sind rutschfest, schwer entflammbar und gelenk- sowie rückenschonend.

"Die Instandhaltung ist übrigens ganz einfach. Innerhalb kurzer Zeit sind die Bodenplatten ausgetauscht", erläutert Breitenstein, der diesen Service natürlich mit anbietet.

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2019 European Business Connect