X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen

Branchenbuch

Firma eintragen

Sie befinden sich hier: Start » Hotel/Gastronomie » Weinbau, Winzer, Weingut

 Zurück zur Übersicht 
 
Storchenhof Weingut Widder

Hauptstraße 7
AT-7071 Rust
Tel.: 0043 - 2685 - 369
Fax: 0043 - 2685 - 369 - 30
Email: info@storchenhof.net
WWW: http://www.storchenhof.net


MerkenAnfrage-Formular

MerkenMerken

Adressbucheintrag importieren Ins Adressbuch übertragen

auf Facebook teilenTeilen

als PDF speichernAls PDF speichern

Google Maps In Google Maps öffnen

In der Weinbauregion Burgenland liegen vier Weinbaugebiete. Es sind dies Neusiedlersee, Neusiedlersee - Hügelland, Mittelburgenland und Südburgenland. Der größte Teil davon wird rund um den Neusiedler See gelesen.

Das pannonische Klima, welches sich durch kalte, schneearme Winter und heiße Sommer auszeichnet, schafft ausgezeichnete Vorraussetzungen für die qualitativ hochwertigen Weine der Region.

Der Storchenhof - Sehr eindrucksvoll wie alle anderen denkmalgeschützten Häuser in Rust ist der Storchenhof. Seit Generationen wird hier Weinbaukultur betrieben. Die Grundsubstanz des Weinguts stammt aus dem 16. Jahrhundert, die Besitzverhältnisse sind bis 1626 nachzuweisen.

Die Rieden - Im Ertrag stehen ca. 15 ha Weingärten, wovon alljährlich rund ein ha Rebfläche verjüngt wird, um die Sortenpalette immer attraktiv halten zu können.Ausgepflanzt sind rund zwei Drittel Weißweinsorten und ein Drittel Rotweinsorten in den besten Ruster Lagen. Mit der intensiven und naturnahen Bewirtschaftung der Rebflächen ist man dem Erfolg in Form von gehaltvollen, aussagekräftigen Weinen im Weingarten immer ein Stück näher.

Kellertechnik - Die hohe Kunst der Weinverarbeitung.

Wissen um traditionelle Methoden ist ebenso entscheidend wie der gekonnte Einsatz der modernen Kellertechnik. Wir versuchen jeder Traubensorte, die aus unserem Weingarten eintrifft, die idealen Bedingungen zu geben. Das braucht Raum und fein gesteuerte Anlagen. Die eigene Presse bietet eine Vielfalt an schonenden Methoden und ermöglicht eine individuelle Abstimmung auf jede Sorte. Welche der Methoden zum Einsatz kommt, entscheidet Manfred Widder mit viel Gespür beim Eintreffen der Trauben.

Unsere Weingärten erstrecken sich im gesamten Gebiet von Rust. Durch qualitätsorientierten Schnitt, , Herbst- und Frühjahrsbegrünung, Traubenausdünnung, sowie intensive Laubarbeit und Mengenbegrenzung wird versucht, den optimalen Reifegrad jeder Sorte zu erreichen.

•Blaufränkisch - Die wohl wertvollste Rotweinsorte, die vor allem im Burgenland sehr gut gedeiht. Geschmacklich dicht, mit merklich Tannin. Die besten Blaufränkisch eignen sich zum Barriqueausbau.

•Bouvier - Eine weiße Spezialität Österreichs, die meist erst in höheren Prädikatsstufen bei entsprechend hoher Säure gute Qualität liefert.

•Cabernet Sauvignon - Diese Sorte gilt als eine der besten und edelsten Rotweine der Welt und ist auch in Österreich als Qualitätsrebe anerkannt. Die Lagerfähigkeit ist auf Grund des hohen Gerbstoffgehaltes ausgezeichnet.

•Chardonnay - Modesorte, die in der Steiermark unter Morillon bekannt ist. Eine eigenständige Rebe, die über dem weißen Burgunder liegt. Er ist eleganter und feiner im Geschmack auch sein Zuckergehalt ist meistens höher.

•Furmint - In guten Weinjahren liefert die Furminttraube extraktreiche weiße Ausbruchweine mit rassigem aromatischen Geschmack und ausgeprägter Säurenote.

•Muskat Ottonel - Eine Sorte mit dem typischen Muskataroma, er wird meistens mit einem Restzuckergehalt angeboten.

•Neuburger - Spezielle österre chische Sorte mit unklarer Herkunft Kann Top Qualitäten mit typischen nussigem Aroma liefern. Dürfte aus einer zufälligen Kreuzung aus weißem Burgunder und Sylvaner entstanden sein.

•Pinot Blanc - Ein hervorragender Weißwein, der mit zunehmenden Alter immer besser wird. Wichtig für die Qualität ist die entsprechende Traubenreife bei der Lese ( mind. 17 Grad KMW) Bei guter Traubenreife lässt er eine ausgeprägte Fruchtigkeit im Duft und Aroma erkennen.

•Pinot Gris (Ruländer) - Diese Rebsorte gehört zur Familie der Burgundergewächse und zählt zu den qualitativ hochwertigen Weißweinen. Allerdings verlangt er immer eine volle Reife bei der Lese, denn erst mit einem Mostgewicht von mindestens 18 KMW gilt der Wein als entsprechend. Höhere Prädikatsstufen bei entsprechendem Säuregehalt gelten als ausgesprochene Spitzenweine.

•St. Laurent - Mitglied der Burgunderfamilie, die besten Qualitäten wachsen im Burgenland. Dieser fruchtige Rotwein mit feinem Weichselbukett verdankt seinen Namen dem hl. Laurentius an dessen Namenstag (10.August) die Traube üblicherweise auszureifen beginnt.

•Traminer - Gehört zu den Spitzengruppen der österreichischen Qualitätssorten. Unterschied zwischen Traminer und Gewürztraminer liegt ausschließlich im Duft und Aroma begründet, wobei der Gewürztraminer das aromareichere würzigere Sortenbukett hat.

•Welschriesling - Gedeiht besonders gut im Burgenland (hier auch ideal für feine edelsüße Gewächse) und in der Steiermark. In trockener Version etwas würzig. Nicht mit dem Reinriesling verwandt.

•Zweigelt - Eine Kreuzung zwischen Blaufränkisch und St. Laurent. Er ist ein Beaujolais ähnlicher Wein von recht unterschiedlicher Qualität. Für seine Güte ist ausschlaggebend, ob im Weingarten eine Ertragsbeschränkung der äußerst fruchtbaren Rebsorte vorgenommen wurde, um gute Qualitäten mit Kirscharoma und viel Saft im Geschmack zu bekommen.

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.



 
European Business Connect
Folgen Sie uns
© 2006–2019 European Business Connect