X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Merkliste
Bookmark I
Merkliste anzeigen
Passwort vergessen?
Einfach
hier klicken
Branche oder Ort wählen
 Sie befinden sich hier: Start :: Städte :: Wuppertal
Wer kennt sie nicht – die weltberühmte Schwebebahn der Stadt Wuppertal? Wuppertal ist eine Großstadt im Grünen und die größte Stadt im Bergischen Land. Erste Spuren von Menschen gehen bereits auf 1000 v. Chr. zurück. In ihrer heutigen Form besteht die Stadt aber erst seit dem Jahr 1929, als sich die selbstständigen Gemeinden Barmen, Elberfeld, Cronenberg, Ronsdorf, Vohwinkel und der Ortsteil Beyenburg mit der Gemeinde Lüttringhausen zu einer Vereinigung zusammenschlossen. Den Namen Wuppertal erhielt die Stadt, die vormals Barmen-Elberfeld hieß, jedoch erst 1930 durch eine Bürgerbefragung. Mit diesem Ortsnamen brachten die Bürger die geografische Lage der Stadt zum Ausdruck. Wuppertal liegt südlich des Ruhrgebiets, umgeben von bewaldeten Bergen und ist nur einen Katzensprung von Köln, Düsseldorf und Essen entfernt. Zahlreiche Höhen und Tiefen gilt es in Wuppertal zu überwinden, da der Höhenunterschied zwischen 100 und 350 Meter beträgt. Durch diesen erheblichen Höhenunterschied gibt es zahlreiche Stufen (insgesamt über 8720 Stück) und überaus steile Straßen, die der Stadt den Namen „San Francisco“ Deutschlands einbrachte. Die Stadt an der Wupper bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. So findet man dort die städtischen Wuppertaler Bühnen mit dem Opern- und Schauspielhaus sowie das weltweit berühmte Tanztheater Pina Bausch, die als Kultfigur der internationalen Tanzszene und bedeutendste Choreografin der Gegenwart gilt. Kostbarkeiten, Schätze und Meisterwerke gibt es im Von der Heydt-Museum zu bewundern. Es zählt vermutlich zu einem der reichhaltigsten Museen Nordrhein-Westfalens, das eine exzellente Sammlung von Kunstschätzen, beginnend im 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart, in sich birgt. Aber auch die Natur kommt in Wuppertal nicht zu kurz. So zählt der Wuppertaler Zoo zu den landschaftlich schönsten Tiergärten der Welt. Der landschaftlich reizvoll gelegene Tierpark bietet rund 5000 Tieren aus allen Erdteilen ein Zuhause. Zu den Hauptattraktionen zählen das Tapir-Haus mit Unterwasserbeobachtung, das Elefantenhaus, das Menschenaffenhaus sowie das Großkatzengehege und die Vogel-Freiflughalle. Die wohl aber bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist und bleibt die Schwebebahn. In etwa zwölf Metern Höhe fährt sie ca. 10 km über dem Flussbett der Wupper entlang und legt den Rest der 13,3 km langen Strecke über Straßen und sogar der Autobahn zurück.
© 2006 European-Business-Connect
Home | Backlink-Checker | Suchmaschinenoptimierung | Webservice | Lexikon | Blog
Über uns | Jobs | FAQ | AGB | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Kundenmeinungen |Kontakt | Impressum